Oz Judas

Preis der Leipziger Buchmesse 2015 an Mirjam Pressler für ihre Übersetzung aus dem Hebräischen

Amos Oz: Judas

In Judas kehrt Amos Oz zum Milieu einiger seiner bekanntesten Bücher wie Mein Michael und Eine Geschichte von Liebe und Finsternis zurück, in das geteilte Jerusalem der fünfziger Jahre. Die zarte, wilde Liebesgeschichte ist eingebettet in die Landschaft der winterlichen Stadt und in die Ereignisse am Ende der Regierung Ben Gurion.

Weitere Informationen zum Buch »

Oz Judas

Preis der Leipziger Buchmesse 2015 in der Kategorie Sachbuch/Essayistik

Philipp Ther: Die neue Ordnung auf dem alten Kontinent

Philipp Ther räumt mit einigen Mythen rund um »1989« auf und zieht eine Zwischenbilanz, die für breite Diskussionen sorgen wird: Was funktionierte besser – radikale Schocktherapien oder schrittweise Reformen? Welche Lehren lassen sich im Hinblick auf die gegenwärtige Krise der südeuropäischen Länder ziehen?

Weitere Informationen zum Buch »

Takashi Hiraide: Der Gast im Garten

Takashi Hiraide: Der Gast im Garten

Illustriert von Quint Buchholz

Ein Haus und ein Garten, anmutig in seiner aus der Zeit gefallenen Schönheit. Ein Paar, das einen neuen Anfang sucht. Eine scheue Katze, die die Freiheit liebt. Takashi Hiraide verzaubert den Leser mit einem poetischen, zutiefst ergreifenden Roman über die Liebe und die Zerbrechlichkeit des Lebens.

Weitere Informationen zum Buch »

 

Strenger: Zivilisierte Verachtung

Carlo Strenger: Zivilisierte Verachtung - Eine Anleitung zur Verteidigung unserer Freiheit
Carlo Strenger plädiert für eine Haltung der zivilisierten Verachtung, mit der das aufklärerische Toleranzprinzip wieder vom Kopf auf die Füße gestellt wird: Anstatt jede Glaubens- und Lebensform zu respektieren und diskursiv mit Samthandschuhen anzufassen, müssen wir uns daran erinnern, dass nichts und niemand gegen wohlbegründete Kritik gefeit sein darf: »Wenn andere Kulturen nicht kritisiert werden dürfen, kann man die eigene nicht verteidigen.«

Weitere Informationen zum Buch »

Florian Henckel von Donnersmarck: Kino!

Florian Henckel von Donnersmarck: Kino!

Mit dem Regisseur des Oscar-Films Das Leben der Anderen ins Kino: Essays über die ehrliche Kunst der Schauspielerei, über Thomas Demand und Quentin Tarantino, über den Erfolgsfilm Das Leben der Anderen, über Tom Cruise im Bendlerblock und die Problematik des Paten III – gestochen scharf, bewegt und immer mit überraschenden Einstellungen.

Lesereise von Florian Henckel von Donnersmarck »
Weitere Informationen zum Buch »

insel taschenbuch
 
suhrkamp krimi
 
Insel-Bücherei

Dunant, Palast der BorgiaKnallvergnügt, GedichtePérez-Reverte, Dreimal im Leben

 
 

Duffy, Augen des Waldes Lucius, Schmetterling im Sturm Mc Kinty: Verlorenen Schwestern

 
 
Reiner: Fabeln Reiner: Mutter Koppe: Namen
 
Das insel taschenbuch setzt mit seinem inhaltlichen und optischen Auftritt neue Akzente. Neben namhaften Autoren der Weltliteratur erscheinen aktuelle belletristische Titel.   Deutsche Krimi-Erstausgaben und hervorragend übersetzte Originalausgaben – Nervenkitzel, Spannung, Gänsehaut. Lesen Sie Monat für Monat einen neuen Kriminalroman.   In der Insel-Bücherei erscheinen bekannte und unbekanntere Werke namhafter Autoren der Weltliteratur, hochwertig ausgestattet, mit farbigem Überzugspapier.
Zum insel taschenbuch »   Zu Krimis & Thriller »
  Zur Insel-Bücherei »

 

Veranstaltungen

Moskauer Tagebücher

Ausstellung und Rahmenprogramm, eine Hommage an Christa Wolf.
Das genaue Programm finden Sie auf der angegebenen Homepage.

Landgut A. Borsig

Behnitzer Dorfstr. 27-31
14641 Nauen
Federico García Lorca

Staatsschauspiel Dresden

Theaterstraße 2
01067 Dresden
Kruso

Lutz Seiler liest aus Kruso

Café Ringelnatz

Aleyandrinenstr. 60
18119 Warnemünde
Kruso

Lutz Seiler liest aus Kruso
Moderation: Prof. Dr. Eckhard Schumacher, Uni Greifswald

Pommersches Landesmuseum

Rakower Str. 9
17489 Greifswald
Immer noch New York

Lily Brett liest aus Immer noch New York
Moderation: Dagmar Kaindl

Unabhängiges Literaturhaus NÖ

Steiner Landstr. 3
3504 Krems/Stein
Kruso

Lutz Seiler liest aus Kruso

Buchhandlung Hugendubel

Marienplatz 3
19053 Schwerin
Umstellung der Zeit

Michael Krüger liest aus seinem Lyrikband Umstellung der Zeit

Buchhändlerkeller

Carmerstr. 1
10623 Berlin
Jörn Klare

Uraufführung

Staatstheater Nürnberg

Richard-Wagner Platz 2-10
90443 Nürnberg
 

Konzert und Theater St. Gallen

Museumstrasse 2/24
9004 St. Gallen
 

Theater an der Rott

Theaterstraße 1
84307 Eggenfelden

Nachrichten