Katharina Winkler: Blauschmuck

 

Katharina Winkler: Blauschmuck

Katharina Winklers Debütroman Blauschmuck beruht zur Gänze auf wahren Begebenheiten. Er macht die Abgründe von Abhängigkeit und brutaler Unterdrückung anschaulich und erzählt vom Leben einer Frau, in dem Liebe und Gewalt nicht nur untrennbar, sondern nicht mehr zu unterscheiden sind.

Weitere Informationen zum Buch »

Dževad Karahasan: Der Trost des Nachthimmels

 

Dževad Karahasan: Der Trost des Nachthimmels

Mit epischer Kraft, den Scharfsinn und die Ohnmacht seiner Protagonisten im Blick, schildert der große bosnische Schriftsteller Dževad Karahasan, wie der heraufziehende religiöse Fundamentalismus eine blühende, von geistiger Vielfalt und Toleranz geprägte Epoche zerstört. Ein erzählerisches Meisterwerk über Blüte und Zerfall eines islamischen Reiches.

Weitere Informationen zum Buch »

Krimis & Thriller
 
edition suhrkamp
 
insel taschenbuch

Arturo Pérez-Reverte: Königin des SüdensMatt Burgess: CopsAdrian McKinty: Gun Street Girl

 
 

Cornelia Koppetsch, Sarah Speck: Wenn der Mann kein Ernährer mehr ist Walter Siebel: Die Kultur der Stadt Werner Schiffauer: Schule, Moschee, Elternhaus

 
 
Shirley Erika Pluhar: Matildas Erfindungen Franz Werfel, Eine blassblaue Frauenschrift
 
Deutsche Krimi-Erstausgaben und hervorragend übersetzte Originalausgaben – Nervenkitzel, Spannung, Gänsehaut. Lesen Sie Monat für Monat einen neuen Kriminalroman.   Die edition suhrkamp steht seit 1963 für eine Offenheit für neue Formen und Erfindungen sowie die Beobachtung des Aktuellen, ohne aktualistisch zu sein.   Das insel taschenbuch setzt mit seinem inhaltlichen und optischen Auftritt neue Akzente. Neben namenhaften Autoren der Weltliteratur erscheinen aktuelle belletristische Titel.
Zu Krimis & Thriller »   Zur edition suhrkamp »   Zum insel taschenbuch »

 

Veranstaltungen

Rafael Spregelburd

Österreichische Erstaufführung

Theater Kosmos

Mariahilfstraße 29
6900 Bregenz
Der Perser

Alexander Ilitschewski liest aus Der Perser
Moderation: Christine Hamel
Lesung des deutschen Textes: Stefan Hunstein

Schloss Elmau

In Elmau 2
82493 Elmau
Das Paradies war für uns

Bärbel Reetz liest aus Das Paradies war für uns - Emmy Ball-Hennings und Hugo Ball
Außerdem mit Christa Baumberger und Nicola Behrmann, den Herausgeberinnen von Emmy Hennings Dada

Literaturhaus Zürich

Limmatquai 62
8001 Zürich
Hans Magnus Enzensberger

Hans Magnus Enzensberger im Gespräch mit Manfred Osten über seine Bücher Tumult und Immer das Geld

Deutsch-Amerikanisches Institut

Sofienstraße 12
69115 Heidelberg
 

Würrtembergische Landesbühne Esslingen

Strohstraße 1
73728 Esslingen am Neckar
Winters Garten

Valerie Fritsch liest aus ihrem Roman Winters Garten

Literaturhotel DIE WASNERIN

Sommersbergseestraße 19
8990 Bad Aussee
Thomas Bernhard

Anlässlich Thomas Bernhards 85. Geburtstag findet im Foyer des Berliner Ensembles eine Matinée zur Werkausgabe des Autors statt

Berliner Ensemble, Theater am Schiffbauerdamm
Foyer

Bertolt-Brecht-Platz 1
10117 Berlin
 

Zum 85. Geburtstag und 26. Todestag von Thomas Bernhard lesen und kommentieren die Experten und Herausgeber Manfred Mittermayer, Martin Huber und Wolfram Bayer den letzten Band der Werkausgabe Thomas Bernhard. Journalistisches. Reden. Interviews

Literaturhaus Salzburg

Strubergasse 23
5020 Salzburg
Der namenlose Tag

Friedrich Ani liest aus Der namenlose Tag

Buchhandlung Isarflimmern

Auenstraße 2
80469 München
Umstellung der Zeit

300. Lesung in der Buchhandlung zur Heide
Michael Krüger liest aus Umstellung der Zeit und Der Gott hinter dem Fenster

BlueNote im Cinema-Arthouse

Erich-Maria-Remarque-Ring 16
49074 Osnabrück
Der Steppenwolf

Theaterakademie August Everding

Prinzregentenpl. 12
81675 München

Nachrichten

 

Mediatheksbeiträge

Flucht und Migration

Europa sieht sich aktuell mit einer neuen Fluchtwelle historischen Ausmaßes konfrontiert, die zum einen die öffentlichen Institutionen in Schwierigkeiten bringt und die generelle Migrationspolitik infrage stellt, zum anderen aber auch zu emotionalen zivilgesellschaftlichen Auseinandersetzungen und rassistischen Ausschreitungen führt. Wir möchten Sie aus diesem Anlass auf einige Titel mit Hintergrundinformationen hinweisen.

Zum Topthema»