Rachel Cusk: Outline

 

Rachel Cusk: Outline

Eine Schriftstellerin reist im Hochsommer nach Athen, um dort einen Schreibkurs zu geben. Während ihre eigenen Verhältnisse vorerst im Dunkeln bleiben, wird sie zur Zuhörerin einer Reihe von Lebensgeschichten und -beichten. Outline ist ein so wagemutiger wie eleganter Roman über Liebe, Verlust, Erinnerung und den elementaren Drang, den anderen und sich selbst Geschichten zu erzählen.

Weitere Informationen zum Buch »

Didier Eribon: Rückkehr nach Reims

 

Didier Eribon: Rückkehr nach Reims

»Hellsichtig und düster, wütend und brilliant.« DER SPIEGEL

Didier Eribon liefert eine Analyse des sozialen und intellektuellen Lebens seit den fünfziger Jahren und fragt, warum ein Teil der Arbeiterschaft zum Front National übergelaufen ist. Das Buch sorgt seit seinem Erscheinen international für Aufsehen.

Weitere Informationen zum Buch »

Simone Buchholz: Blaue Nacht

 

Simone Buchholz: Blaue Nacht

Platz 1 der KrimiZEIT-Bestenliste
Weil sie einen Vorgesetzten der Korruption überführt und einem Gangster die Kronjuwelen weggeschossen hat, ist Staatsanwältin Chastity Riley jetzt Opferschutzbeauftragte und damit offiziell kaltgestellt. Privat gibt es auch keinen Trost: Ihr ehemaliger Lieblingskollege setzt vor lauter Midlife-Crisis zum großen Rachefeldzug an, während ihr treuester Verbündeter bei der Kripo knietief im Liebeskummer versinkt.

Weitere Informationen zum Buch »

Krimis & Thriller
 
Insel-Bücherei
 
insel taschenbuch

Candice Fox: HadesAndreas Pflüger: EndgültigJames Grady: Die letzten Tage des Condor

 
 

Tschingis Aitmatow: Dshamilja Hermann Hesse: Entdecke dich selbst! Mario Vargas Llosa: Sonntag

 
 
Takashi Hiraide: Der Gast im GartenSusan Jane Gilman: Die Königin der Orchard Street Rainer Maria Rilke: Die schönsten Gedichte
 
Deutsche Krimi-Erstausgaben und hervorragend übersetzte Originalausgaben – Nervenkitzel, Spannung, Gänsehaut. Lesen Sie Monat für Monat einen neuen Kriminalroman.   In der Insel-Bücherei erscheinen bekannte und unbekanntere Werke namhafter Autoren der Weltliteratur, hochwertig ausgestattet, mit farbigem Überzugspapier.   Das insel taschenbuch setzt mit seinem inhaltlichen und optischen Auftritt neue Akzente. Neben namenhaften Autoren der Weltliteratur erscheinen aktuelle belletristische Titel.
Zu Krimis & Thriller »   Zur Insel-Bücherei »   Zum insel taschenbuch »

 

Veranstaltungen

Außer mir

Im Rahmen der »Poliversale«: Fremde Refrains, andere Lieder
Albert Ostermaier liest aus Außer mir
Einleitung und Moderation: Michael Hammerschmid
Außerdem mit Franz Josef Czernin und Oswald Egger

Alte Schmiede Wien

Schönlaterngasse 9
1010 Wien
Eva Demski

Lesung mit Eva Demski aus Rund wie die Erde. Kulinarische Geschichten und Das siamesische Dorf
3-gängiges, nicht vegetarisches Menü inkl. Aperitif, Mineralwasser und Espresso

Ojo de Agua

Hochstraße 27
60313 Frankfurt am Main
Gelassenheit

Wilhelm Schmid signiert seine Bücher

Buchaus Voss

Friedrichstrasse 27
25980 Westerland (Sylt)
Das Kleid meiner Mutter

Anna Katharina Hahn liest aus ihrem neuen Roman Das Kleid meiner Mutter

Buchhändlerkeller

Carmerstraße 1
10623 Berlin
Elephantinas Moskauer Jahre

Julia Kissina liest aus ihrem neuen Roman Elephantinas Moskauer Jahre 
Im Rahmen des Literaturfestivals Leukerbad
 

Hotel Le Bristol Leukerbad

Rathausstrasse 51
3954 Leukerbad
Zsófia Bán

Zsófia Bán liest aus Als nur die Tiere lebten
Im Rahmen des Literaturfestivals Leukerbad
In Zusammenarbeit mit dem DAAD

Hotel Le Bristol

Rathausstrasse 51
3954 Leukerbad
Die Stunde zwischen Frau und Gitarre

Clemens Setz liest aus Die Stunde zwischen Frau und die Gitarre
Im Rahmen des Literaturfestivals Leukerbad

Alpina Restaurant

Sternengässi 7
3954 Leukerbad
Kultur der Digitalität

Felix Stalder liest aus Kultur der Digitalität
Buchpräsentation und Diskussion mit Felix Stalder, Inke Arns und Carolin Wiedemann
Moderation: Armen Avanessian
in Kooperation mit Spike Art Quarterly

Spike Berlin

Rosa-Luxemburg-Straße 45
10178 Berlin
Elephantinas Moskauer Jahre

Julia Kissina liest aus ihrem neuen Roman Elephantinas Moskauer Jahre 
Deutsche Lesung: Ulrike Arnold
Im Rahmen des Literaturfestivals Leukerbad
 

Hotel les Sources des Alpes

Tuftstrasse 17
3954 Leukerbad
Die Stunde zwischen Frau und Gitarre

Literarisches Hors d'hoevres III:
Clemens J. Setz im Gespräch mit Stefan Zweifel
Im Rahmen des Literaturfestivals Leukerbad

Hotel les Sources des Alpes

Tuftstrasse 17
3954 Leukerbad
Zsófia Bán

Zsófia Bán liest »Erzählungen voll Leidenschaft und Tragik«
Deutsche Lesung: Ariela Sarbacher
Im Rahmen des Literaturfestivals Leukerbad
In Zusammenarbeit mit dem DAAD

Hotel Regina Terme

Klibenstrasse 19
3954 Leukerbad
Endgültig

Andreas Pflüger liest aus seinem Thriller Endgültig
auch in Punktschrift von Christian Spremberg gelesen
im Rahmen des Louis Braille Festivals in Marburg

Braille-Zelt im Georg- Gaßmann-Stadion

Leopold-Lucas-Straße 46B
35037 Marburg

Nachrichten

 

Flucht und Migration

Europa sieht sich aktuell mit einer neuen Fluchtwelle historischen Ausmaßes konfrontiert, die zum einen die öffentlichen Institutionen in Schwierigkeiten bringt und die generelle Migrationspolitik infrage stellt, zum anderen aber auch zu emotionalen zivilgesellschaftlichen Auseinandersetzungen und rassistischen Ausschreitungen führt. Wir möchten Sie aus diesem Anlass auf einige Titel mit Hintergrundinformationen hinweisen.

Zum Topthema»