Müller-Wohlfahrt: Mit den Händen sehen

 

Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt: Mit den Händen sehen

SPIEGEL-Bestseller

Er zählt zu den besten Sportärzten der Welt, und dem Tastsinn seiner Hände sagt man magische Kräfte nach – auch, wenn seine Medizin nichts von Zauberei hat. Er verlässt sich nicht auf Verfahren wie Kernspintomographie oder Sonographie – er spürt mit seinen Fingern, um welche Verletzung es sich handelt, und therapiert nur mit biologischen Medikamenten. Vieles ist über ihn geschrieben worden, aber jetzt erzählt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, genannt der »Doc«, sein Leben selbst.

Weitere Informationen zum Buch »

Michael Butter: »Nichts ist, wie es scheint«

 

Michael Butter: »Nichts ist, wie es scheint«

Neben mangelndem Vertrauen in die Politik ist der Glaube an Verschwörungstheorien ein Merkmal des populistischen Brodelns. Doch was macht eine Erklärung zu einer Verschwörungstheorie? Warum sind sie für viele so attraktiv? Und was kann man dagegen unternehmen? Antworten auf solche Fragen findet man seltener als Verschwörungstheorien selbst. Michael Butter erläutert, wie solche Erzählungen funktionieren, wo sie herkommen und welche Auswirkungen sie haben können.

Weitere Informationen zum Buch »

Wilhelm Schmid: Selbstfreundschaft - Wie das Leben leichter wird

 

Wilhelm Schmid: Selbstfreundschaft - Wie das Leben leichter wird

SPIEGEL-Bestseller

Mit seinem neuen Buch führt Wilhelm Schmid die Überlegungen in seinem Bestseller Gelassenheit fort und weist den Weg zu einer echten Freundschaft mit sich selbst: Die Basis der Gelassenheit ist die freundliche, verlässliche Beziehung zu sich. Sie begründet ein Selbstvertrauen, das einen besseren Umgang mit sich selbst ermöglicht und auch ein besseres Miteinander.

Weitere Informationen zum Buch »

Krimis & Thriller
 
Natur und Garten
 
Insel-Bücherei

Tania Chandler: Ein drittes LebenAdrian McKinty: Rain DogsAdrian Truhen: Fuck you very much

 
 
Die schönsten Blumengedichte Renate Hücking: Unterwegs zu den Gärten der WeltKleine englische Gartenfreuden  
 

Robert Walser: Der Spaziergang Kia Vahland: Ansichtssachen E.T.A. Hoffmann: Das Fräulein von Scudéri

 
Deutsche Krimi-Erstausgaben und hervorragend übersetzte Originalausgaben – Nervenkitzel, Spannung, Gänsehaut. Lesen Sie Monat für Monat einen neuen Kriminalroman.   Die Titel zum Thema Garten beschreiben die Wirkung der Natur auf den Menschen, aber auch die Faszination des irdischen Eden in den unterschiedlichen Jahreszeiten.   In der Insel-Bücherei erscheinen bekannte und unbekanntere Werke namhafter Autoren der Weltliteratur, hochwertig ausgestattet, mit farbigem Überzugspapier.
Zu Krimis & Thriller »   Zu den Büchern »   Zur Insel-Bücherei »

 

Veranstaltungen

Marion Poschmann

»Wappentier Qualle Zur Poetik des Bildes«
Öffentliche Antrittsvorlesung von Marion Poschmann im Rahmen ihrer Berliner Gastprofessur

Freie Universität Berlin Seminarzentrum Raum L 116

Silberlaube Otto-von-Simson-Str. 26
14195 Berlin
Die Universität

Andreas Maier liest aus seinem neuen Roman Die Universität
Moderation: Prof. Dr. Jörg Döring

Apollo-Theater, Foyer Siegseite

Morleystraße 1
57072 Siegen
Die Lieferantin

Zoë Beck liest aus ihrem aktuellem Thriller Die Lieferantin

Amadeus

Am Stein 9
85049 Ingolstadt
Die Hauptstadt

Robert Menasse liest aus seinem Roman Die Hauptstadt
Moderation: Dr. Angelica Schwall-Düren

Offenburg Salmen, Saal

Lange Str. 52
77652 Offenburg
Selbstfreundschaft

Wilhelm Schmid präsentiert sein neues Buch Selbstfreundschaft

Buchhandlung Rupprecht

Altstadt 15
95028 Hof
Val di Non

Oswald Egger eröffnet das Symposium »Praxis-Theorie-Poesie« der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe in Kooperation mit dem Museum für Literatur Karlsruhe

Literaturhaus im PrinzMaxPalais

Karlstraße 10
76133 Karlsruhe
Mit den Händen sehen

Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt im Gespräch mit Jörg Blech

Klinikum der Universität München
Liebig-Hörsaal

Butenandtstraße 13
81377 München
Puer robustus

Dieter Thomä spricht über Störenfriede in der Politik

Ernst-Bloch-Zentrum der Stadt Ludwigshafen am Rhein

Walzmühlstraße 63
67061 Ludwigshafen
Stilübungen

Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel präsentieren das von ihnen neu übersetzte Buch Stilübungen von Raymond Queneau

Museum Kurhaus Kleve

Tiergartenstraße 41
47533 Kleve
Federico García Lorca

Staatsschauspiel Dresden

Glacisstraße 28
01099 Dresden
Verschwende Deine Jugend

Im Rahmen des Kessel Kongress
Jürgen Teipel präsentiert Verschwende Deine Jugend

Jazz & Rock Schulen Freiburg

Haslacher Straße 43
79115 Freiburg
Paula Modersohn-Becker / Otto Modersohn

Lesung aus Paula Modersohn-Becker / Otto Modersohn - Der Briefwechsel
Einführung: Antje Modersohn
Gelesen von: Verena Güntner und Robert Levin

Stiftung Ahlers Pro Arte

Am Kindergarten 2
32052 Herford
Die Geschichte des verlorenen Kindes

Adelheid Theil leiht Elena Ferrante ihre Stimme und liest aus der Neapolitanischen Saga

Theater in der alten Turnhalle

Sonnenallee 1
76593 Gernsbach-Hilpertsau

Nachrichten