Müller-Wohlfahrt: Mit den Händen sehen

 

Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt: Mit den Händen sehen

SPIEGEL-Bestseller

Er zählt zu den besten Sportärzten der Welt, und dem Tastsinn seiner Hände sagt man magische Kräfte nach – auch, wenn seine Medizin nichts von Zauberei hat. Er verlässt sich nicht auf Verfahren wie Kernspintomographie oder Sonographie – er spürt mit seinen Fingern, um welche Verletzung es sich handelt, und therapiert nur mit biologischen Medikamenten. Vieles ist über ihn geschrieben worden, aber jetzt erzählt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, genannt der »Doc«, sein Leben selbst.

Weitere Informationen zum Buch »

Michael Butter: »Nichts ist, wie es scheint«

 

Michael Butter: »Nichts ist, wie es scheint«

Neben mangelndem Vertrauen in die Politik ist der Glaube an Verschwörungstheorien ein Merkmal des populistischen Brodelns. Doch was macht eine Erklärung zu einer Verschwörungstheorie? Warum sind sie für viele so attraktiv? Und was kann man dagegen unternehmen? Antworten auf solche Fragen findet man seltener als Verschwörungstheorien selbst. Michael Butter erläutert, wie solche Erzählungen funktionieren, wo sie herkommen und welche Auswirkungen sie haben können.

Weitere Informationen zum Buch »

Wilhelm Schmid: Selbstfreundschaft - Wie das Leben leichter wird

 

Wilhelm Schmid: Selbstfreundschaft - Wie das Leben leichter wird

SPIEGEL-Bestseller

Mit seinem neuen Buch führt Wilhelm Schmid die Überlegungen in seinem Bestseller Gelassenheit fort und weist den Weg zu einer echten Freundschaft mit sich selbst: Die Basis der Gelassenheit ist die freundliche, verlässliche Beziehung zu sich. Sie begründet ein Selbstvertrauen, das einen besseren Umgang mit sich selbst ermöglicht und auch ein besseres Miteinander.

Weitere Informationen zum Buch »

Krimis & Thriller
 
Natur und Garten
 
Insel-Bücherei

Tania Chandler: Ein drittes LebenAdrian McKinty: Rain DogsAdrian Truhen: Fuck you very much

 
 
Die schönsten Blumengedichte Renate Hücking: Unterwegs zu den Gärten der WeltKleine englische Gartenfreuden  
 

Robert Walser: Der Spaziergang Kia Vahland: Ansichtssachen E.T.A. Hoffmann: Das Fräulein von Scudéri

 
Deutsche Krimi-Erstausgaben und hervorragend übersetzte Originalausgaben – Nervenkitzel, Spannung, Gänsehaut. Lesen Sie Monat für Monat einen neuen Kriminalroman.   Die Titel zum Thema Garten beschreiben die Wirkung der Natur auf den Menschen, aber auch die Faszination des irdischen Eden in den unterschiedlichen Jahreszeiten.   In der Insel-Bücherei erscheinen bekannte und unbekanntere Werke namhafter Autoren der Weltliteratur, hochwertig ausgestattet, mit farbigem Überzugspapier.
Zu Krimis & Thriller »   Zu den Büchern »   Zur Insel-Bücherei »

 

Veranstaltungen

Ingrid Lausund

Oberwalliser Kellertheater

Englisch-Gruss-Strasse 40
3902 Glis
Staub

Im Rahmen von »#verlagebesuchen 2018«
Svenja Leiber liest aus ihrem neuen Roman Staub
Im Gespräch mit der Lektorin Doris Plöschberger

Suhrkamp Verlag

Pappelallee 78-79, 4. OG
10437 Berlin
Savoir-vivre

Im Rahmen der Kulinarisch-kulturellen Erlebnistour durch Plankstadt
Murielle Rousseau liest aus Savoir-vivre

Treffpunkt: Wasserturm Plankstadt

68723 Plankstadt
Graugänse über Toronto

Jürgen Becker liest aus Graugänse über Toronto
Moderation: Terry Albrecht (WDR 3)

Stadtbücherei Meinerzhagen

An der Stadthalle 1
58540 Meinerzhagen
Beton Rouge

Simone Buchholz liest aus Beton Rouge

Antik-Café Labenz

Hauptstraße 51
23898 Labenz
Die Universität

Im Rahmen des »High Voltage Festivals«
Andreas Maier liest aus seinem neuen Roman Die Universität
Moderation: Jörg Magenau

Staats- und Universitätsbibliothek
Lichthof im Altbau
Von-Melle-Park 3
20146 Hamburg
Selbstfreundschaft

Wilhelm Schmid präsentiert sein neues Buch Selbstfreundschaft

Buchhandlung Rupprecht

Marktgasse 6
85072 Eichstätt
Durs Grünbein

Symposium »Underground und Improvisation. Alternative Musik und Kunst nach 1968«
»Black Box Ost«: Mit Durs Grünbein und Via Lewandowsky
Moderation: Uta Grundmann

Akademie der Künste
Clubraum

Hanseatenweg 10
10557 Berlin
Die Welt im Selfie

Im Rahmen des »taz.lab 2018«
Marco d'Eramo präsentiert Die Welt im Selfie
Moderation: Ambros Waibel

Haus der Kulturen der Welt
Zelt 3

John-Foster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin
Hain

Im Rahmen der Literaturtage des Zentrums für Literatur- und Kulturforschung (ZfL) zum Thema »Sonderlinge in der Gegenwartsliteratur«
Esther Kinsky liest aus Hain
Moderation: Mona Körte

Literaturhaus Berlin

Fasanenstraße 23
10719 Berlin
Selbstfreundschaft

Wilhelm Schmid präsentiert sein neues Buch Selbstfreundschaft

Eine Veranstaltung der Fachakademie und des Literaturherbst Krumbach in Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Literaturschloss Edelstetten

Saal im Stadtschloss

Krumbacher Str. 16
86381 Krumbach
György Konrád

Lesung und Gespräch anlässlich des 85. Geburtstags von György Konrád mit Freunden und Weggefährten
Mit György Konrád, György Dalos, Térezia Mora und Lerke von Saalfeld

Literaturhaus Berlin

Fasanenstraße 23
10719 Berlin
Die Geschichte des verlorenen Kindes

Petra Reininghaus leiht Elena Ferrante ihre Stimme und liest aus dem finalen Band der Neapolitanischen Saga

Stadtbuchhandlung

Memminger Strasse 2
88299 Leutkirch
Selbstfreundschaft

Wilhelm Schmid präsentiert sein neues Buch Selbstfreundschaft

Buchhandlung Rupprecht

Fischerstraße 9
87435 Kempten

Nachrichten