ADRIAN McKINTY,

geboren 1968 in Belfast, zählt zu den wichtigsten nordirischen Krimiautoren. Nach einem Philosophiestudium an der Oxford University verschlug es ihn nach New York und Denver, wo er verschiedenste Jobs annahm, vom Barkeeper bis zum Rugbycoach. Heute lebt der preisgekrönte Autor und Journalist mit seiner Familie in Melbourne, Australien.

 

 

 

McKinty über das Schreiben

Pressestimmen über Adrian McKinty

»Es ist eines der größten Vergnügen, die man in diesem Jahr haben kann, McKinty zu lesen. Und das nicht nur als Konsument von Killerware. Es ist große Literatur wie die historischen Kriminalromane von David Peace große Literatur sind. Und die von James Ellroy.«

Elmar Krekeler, DIE WELT online
 

@adrianmckinty (Twitter)

Preise

Edgar Award (Nominierung) 2016
Ned Kelly Award (Shortlist) 2016
Theakston Crime Novel Award (Shortlist) 2016
Ian Flemming Steel Dagger Award (Shortlist) 2016
Ned Kelly Award 2014
Spinetingler Award 2013