Augusto Monterroso

Augusto Monterroso (1921-2003) stammt aus Guatemala und lebte viele Jahre im Exil in Mexiko. Er verdiente sein Geld als Fleischer, Diplomat und Literaturprofessor. Wie sein mexikanischer Kollege Juan Rulfo wurde er mit wenigen Büchern zu einer legendären und prägenden Gestalt der lateinamerikanischen Literatur.

Zuletzt erschienen

Bildergalerien

Kommentieren

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)