Botho Strauß

1944
2. Dezember: Botho Strauß wird in Naumburg/Saale als Sohn eines Lebensmittelberaters geboren. Er lebt heute in Grünheide in der Nähe von Berlin.
Besuch des Gymnasiums in Remscheid und Bad Ems. Studium der Germanistik, Theatergeschichte und Soziologie in Köln und München, das Strauß aber nach fünf Semestern abbricht. Schauspieler auf Laienbühnen.

1967-1970
Redakteur und Kritiker der Zeitschrift ›Theater heute‹.

1970-1975
Dramaturgischer Mitarbeiter an der Schaubühne am Halleschen Ufer in Berlin.

1974 ...
1944
2. Dezember: Botho Strauß wird in Naumburg/Saale als Sohn eines Lebensmittelberaters geboren. Er lebt heute in Grünheide in der Nähe von Berlin.
Besuch des Gymnasiums in Remscheid und Bad Ems. Studium der Germanistik, Theatergeschichte und Soziologie in Köln und München, das Strauß aber nach fünf Semestern abbricht. Schauspieler auf Laienbühnen.

1967-1970
Redakteur und Kritiker der Zeitschrift ›Theater heute‹.

1970-1975
Dramaturgischer Mitarbeiter an der Schaubühne am Halleschen Ufer in Berlin.

1974
Dramatikerpreis der Stadt Hannover für Bekannte Gesichter, gemischte Gefühle.

1975
2. September: Uraufführung des Stücks Bekannte Gesichter, gemischte Gefühle in Stuttgart.

1976
Als Stipendiat der Villa Massimo in Rom.

1977
18. Mai: Uraufführung des Stücks Trilogie des Wiedersehens in Hamburg. Die Erzählung Die Widmung erscheint.
Verleihung des Förderpreises des Schiller-Preises des Landes Baden-Württemberg.

1978
8. Dezember: Uraufführung des Schauspiels Groß und klein in Berlin.

1980
Der Roman Rumor erscheint.

1981
Verleihung des Literaturpreises der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Der Prosaband Paare, Passanten erscheint.

1982
31. Januar: Uraufführung der Komödie Kalldewey, Farce in Hamburg. Mülheimer Dramatikerpreis für Kalldewey, Farce.

1984
Der Roman Der junge Mann erscheint.
5. Oktober: Uraufführung des Schauspiels Der Park in Freiburg/Breisgau.

1987
Verleihung des Jean-Paul-Preises.

1989
Verleihung des Georg-Büchner-Preises.

1993
Verleihung des Berliner Theaterpreises.

2000
Der Erzählband Das Partikular erscheint.

2003
Der Erzählband Die Nacht mit Alice, als Julia ums Haus schlich erscheint.

Zuletzt erschienen

Kommentieren

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)