Claude Simon

Claude Simon
© Isolde Ohlbaum

 Claude Simon, geboren am 10. Oktober 1913 auf Madagaskar, gilt als Vertreter des "Nouveau Roman". Er starb am 6. Juli 2005 in Paris.
1985 erhielt er den Nobelpreis für Literatur.

Zuletzt erschienen

Kommentieren

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)