Claudia Teibler

Claudia Teibler, geboren 1967, studierte Kunstgeschichte. Sie arbeitete jahrelang für Tageszeitungen, bevor sie als Redakteurin und Autorin in den Magazinbereich wechselte und u. a. für Zeitschriften wie Architectural Digest schreibt. 2007 erschien ihr Buch Warum Heiraten glücklich macht sowie 2010 das Buch Münchnerinnen, die lesen, sind gefährlich im Elisabeth Sandmann Verlag.

Zuletzt erschienen

Kommentieren

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)