Johann Wolfgang Goethe

Johann Wolfgang Goethe

Werke in sechs Bänden. Jubiläumsausgabe

Im Jahr 1909 erschienen im Auftrag der Goethe-Gesellschaft Goethes Werke in sechs Bänden - der Insel-Goethe. 1999 wurde die Ausgabe auf der Grundlage der 40bändigen Edition des Deutschen Klassiker Verlags neu eingerichtet und repräsentativ ausgestattet. Sie enthält eine umfassende Sammlung der Gedichte sowie den West-östlichen Divan mit allen Gedichten, die Goethe diesem Zyklus zugeordnet hat. Ergänzt wird diese Abteilung um die Versepen Herrmann und Dorothea und Reineke Fuchs. Die Auswahl der Dramen bietet den frühen Goethe ebenso wie die klassische und späte Periode: Götz, Clavigo und Egmont sowie Iphigenie auf Tauris, Torquato Tasso, Die natürliche Tochter und beide Teile der Faust-Tragödie. Ebenso sind die wichtigsten Romane und Erzählungen aufgenommen: Die Leiden des jungen Werthers, Wilhelm Meisters Lehrjahre und Die Wahlverwandtschaften, dazu das berühmte Märchen aus den Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten und die Novelle; aus den Wanderjahren die Novellen Der Mann von funfzig Jahren und Die neue Melusine. Neben der Autobiografie Dichtung und Wahrheit steht die Italienische Reise mit dem vollständigen Abdruck des ersten Teils. Aus den Ästhetischen Schriften und den Schriften zur Naturwissenschaft stellt die Ausgabe eine breite Auswahl vor, ebenso zum Komplex der Sprüche in Prosa, der Maximen und Reflexionen. Die jedem Band beigegebenen Kommentare enthalten einführende Essays zur Entstehung, Deutung und Wirkungsgeschichte sowie alle zum weiterführenden Verständnis notwendigen Informationen.

mehr »

Werkausgabe