Louis Begley

Louis Begley
© Jerry Bauer

Louis Begley, 1933 in Polen geboren, arbeitete bis 2004 als Anwalt in New York. Als Schriftsteller wurde er mit seinem Roman Lügen in Zeiten des Krieges weltweit bekannt. Seine Bücher wurden in 18 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet. Auf Deutsch erschienen zuletzt Schmidts Einsicht (2013), Erinnerungen an eine Ehe (2013) und Zeig dich, Mörder (2015).

Preise

Ehrendoktorwürde der Universität Heidelberg 2008
Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung 2000
American Academy of Letters Award in Literature 1995
Jeanette-Schocken-Preis Bremerhavener Bürgerpreis für Literatur 1995