Maren Ade

Maren Ade
© Gerald von Foris

Maren Ade (die von 1998 – 2004 an der Hochschule für Fernsehen und Film, München, studierte) ist eine der kreativsten und produktivsten Regisseurinnen und Autorinnen des zeitgenössischen deutschen Films. Ihre Filme werden auf den bedeutendsten Filmfestivals der Welt gezeigt. Bei der Berlinale 2009 wurde ihr Film Alle Anderen mit gleich zwei Silbernen Bären ausgezeichnet: dem Großen Preis der Jury sowie dem Silbernen Bären für die beste Darstellerin, Birgit Minichmayr.

Kommentieren

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)