Nedim Gürsel

Nedim Gürsel
© Agence Opale
Nedim Gürsel, geboren 1951 in Gaziantep im Südosten der Türkei, ist seit 1999  Direktor des Pariser Centre Nationale de la Recherche Scientifique. Seine Romane, Erzählungen und Essays wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Gürsel lebt in Paris und Istanbul. Im deutschen Sprachraum haben ihn die Romane Der Eroberer (1998) und Turbane in Venedig (2002) bekanntgemacht.

Zuletzt erschienen

Nachrichten

Kommentieren