Patrick Modiano

Patrick Modiano
© Witi de Tera / Agence Opale

Patrick Jean Modiano wurde am 30.7.1945 in Boulogne-Billancourt als Sohn einer flämischen Schauspielerin und eines jüdischen Emigranten orientalischer Abstammung geboren. Sein Vater lebte während der deutschen Besatzungszeit im Untergrund und schlug sich mit Schwarzmarktgeschäften durch. Modiano erlebte eine chaotische Nachkriegskindheit: häufige Abwesenheit der Mutter, früher Tod des Bruders und Trennung der Eltern. Modiano widmete sich schon früh dem Schreiben und bereits mit 21 Jahren beendete er seinen ersten Roman. Seitdem publizierte er zahlreiche Romane, Kinderbücher sowie Theaterstücke und Drehbücher. 2014 ist Modiano mit dem ...

Patrick Jean Modiano wurde am 30.7.1945 in Boulogne-Billancourt als Sohn einer flämischen Schauspielerin und eines jüdischen Emigranten orientalischer Abstammung geboren. Sein Vater lebte während der deutschen Besatzungszeit im Untergrund und schlug sich mit Schwarzmarktgeschäften durch. Modiano erlebte eine chaotische Nachkriegskindheit: häufige Abwesenheit der Mutter, früher Tod des Bruders und Trennung der Eltern. Modiano widmete sich schon früh dem Schreiben und bereits mit 21 Jahren beendete er seinen ersten Roman. Seitdem publizierte er zahlreiche Romane, Kinderbücher sowie Theaterstücke und Drehbücher. 2014 ist Modiano mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet worden. Der Autor lebt in Paris.

Preise

Nobelpreis für Literatur 2014

09.10.2014

Der französische Autor zahlreicher Romane, Kinderbücher sowie Theaterstücke und Drehbücher Patrick Modiano erhält den diesjährigen Nobelpreis für Literatur.

Der Sekretär der Schwedischen Akademie, Peter Englund, teilte in der Alten Börse in Stockholm mit: Modiano, sei »ein Marcel Proust unserer Zeit ... Er beherrsche die Kunst der Erinnerung, mit der er die unfassbarsten menschlichen Schicksale wachgerufen und die Lebenswelt der Besatzungszeit vor Augen geführt hat.«

Der Nobelpreis für Literatur wird jeweils am 10. Dezember, dem Todestag des Stifters Alfred Nobel, in Stockholm überreicht. Der Preis ist  mit acht Millionen Schwedischen Kronen (ca. 880.000 Euro) dotiert.

Österreichischer Staatspreis für Europäische Literatur 2012
Preis der SWR-Bestenliste 2010
Prix mondial Cino del Duca 2010
Grand Prix National des Lettres 1996
Prix Goncourt 1978
Großer Romanpreis der Académie Francaise 1972