Patrick Roth

Patrick Roth
© Armando Gallo

Patrick Roth, geboren 1953 in Freiburg im Breisgau, lebt als freier Autor in Los Angeles und Mannheim. Er begann seine künstlerische Karriere in den USA als Regisseur und Drehbuchautor. Zu Beginn der 1990er Jahre wechselte er in die Prosa und entwickelte seinen charakteristischen Stil als Erzähler von biblisch-mythischen Stoffen, so im letzten großen Roman Sunrise. Das Buch Joseph (2012) und den früheren Texten der Christus Trilogie (1998). Neben die Bilder der Bibel tritt im weiteren Werk die Welt des Films, so in Meine Reise zu Chaplin (1997), Die Nacht der Zeitlosen (2001) und Starlite Terrace (2004). Der lebenslangen Liebe zum ...

Patrick Roth, geboren 1953 in Freiburg im Breisgau, lebt als freier Autor in Los Angeles und Mannheim. Er begann seine künstlerische Karriere in den USA als Regisseur und Drehbuchautor. Zu Beginn der 1990er Jahre wechselte er in die Prosa und entwickelte seinen charakteristischen Stil als Erzähler von biblisch-mythischen Stoffen, so im letzten großen Roman Sunrise. Das Buch Joseph (2012) und den früheren Texten der Christus Trilogie (1998). Neben die Bilder der Bibel tritt im weiteren Werk die Welt des Films, so in Meine Reise zu Chaplin (1997), Die Nacht der Zeitlosen (2001) und Starlite Terrace (2004). Der lebenslangen Liebe zum Kino geht der autobiographische Erzählband Die amerikanische Fahrt (2013) auf den Grund. Für sein literarisches Schaffen wurde Patrick Roth vielfach geehrt und mit Poetikdozenturen an den Universitäten in Frankfurt, Heidelberg und Hildesheim ausgezeichnet.

Preise

Mainzer Stadtschreiber 2006

03.03.2006

Patrick Roth wurde als Mainzer Stadtschreiber ausgezeichnet. Er erhielt den Literaturpreis 2006 der vom ZDF, 3sat und der Stadt Mainz vergeben wird. Patrick Roth der sich auch als Theater- und Filmregisseur bereits einen Namen gemacht hat, wird – wie die vorherigen Stadtschreiber auch – gemeinsam mit dem ZDF eine Dokumentation nach freier Themenwahl produzieren. Der Preis ist mit 12.500 Euro dotiert.

 

Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung 2005
Hugo-Ball-Preis 2002
Preis der Stiftung Bibel und Kultur 1998
Rauriser Literaturpreis 1992