Robert Schopflocher

Robert Schopflocher

Robert Schopflocher, geboren 1923 in Fürth, lebte seit 1937 in Argentinien; seine mehrfach ausgezeichneten Romane und Erzählungen verfasste er sowohl auf Spanisch wie auf Deutsch. In Ihnen befasste er sich vor allem mit der Darstellung der Dynamik totalitärer Prozesse. Er starb am 23. Januar 2016 in Buenos Aires.