Rüdiger Esch

Rüdiger Esch

Rüdiger Esch, geboren 1966 in Düsseldorf, studierte Philosophie und spielte 1986/87 mit Ex-Neu!- Drummer Klaus Dinger; seit 1988 Bassist der Elektronikband Die Krupps, Mitglied der Punkband Male und des Studioprojekts MakroSoft. Er lebt mit seiner Familie auf Graceland im Süden von Düsseldorf.

Zuletzt erschienen

Pressestimmen

» ... Esch [hat] in Electri_City einen beträchtlichen Schatz gehoben, der die Sicht auf die Düsseldorfer Szene künftig maßgeblich bestimmen wird.«

Andrej Klahn, WELT am SONNTAG

»Tolle Zeitreise! Das Buch schließt vereinzelte Lücken und lässt einen nochmals eintauchen in eine Welt, die die Rezeption von elektronischen Klängen nachhaltig auf eine atemberaubend neue Ebene stellte.«

Heinz W. Arndt, rockblog.bluesspot.com

Videobeiträge

Audiobeiträge

Kommentieren

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)