Susan Chales de Beaulieu, Jean-Baptiste Farkas
Alien, Marx & Co. - Slavoj Žižek im Porträt

111 Minuten. Farbe und Schwarzweiß DVD mit Essays von Jens-Christian Rabe, Peter Körte, mmel., Eberhard Rathgeb, Niklas Maak und Harald Staun Deutsche Sprachfassung
Leseprobe » Bestellen »


D: 19,90 € *
A: 20,50 €
CH: 29,90 sFr

Erschienen: 19.04.2010
fes 19, DVD, 28 Seiten
ISBN: 978-3-518-13519-8

Inhalt

In einem Artikel, in dem sich Autoren der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung mit Philosophen-Videos auf Youtube befaßten, hieß es, dort könne »man Denker in Aktion sehen und beobachten, wie die Körpersprache, von der in den Texten keine Spur zu finden ist, das Wort übernimmt«. Wenn es einen Gegenwartsphilosophen gibt, bei dem Körpersprache und Denkstil tatsächlich zur Deckung zu kommen scheinen, so ist das Slavoj Žižek, der philosophische »Sprengmeister« aus Ljubljana.
Diesen »nervösen Intellektuellen« (die tageszeitung) haben Susan Chales de Beaulieu und Jean-Baptiste Farkas in ihrem, von arte koproduzierten Filmporträt buchstäblich festgehalten. Sie lassen Žižek nicht nur Kernelemente seiner Theorie erläutern, sie entlocken ihm auch aufschlußreiche Erklärungen zu seinem quecksilbrigen Schreibstil und läden ihn zu einer über Monitore hergestellten Begegnung mit seinen langjährigen Weggefährten Alain Badiou und Jacques Rancière. Als Extras sind weitere Interviews mit Žižek, Restaurantgespräche sowie diverse Auszüge einer seiner legendären Vorträge zu sehen.

Videobeiträge

Kommentieren