Herman Melville
Bartleby, der Schreiber - Eine Geschichte aus der Wall Street

Aus dem Amerikanischen und mit Erläuterungen von Jürgen Krug
Bestellen »


D: 7,00 €
A: 7,20 €
CH: 10,50 sFr

Erschienen: 26.07.2004
insel taschenbuch 3034, Taschenbuch, 96 Seiten
ISBN: 978-3-458-34734-7
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Herman Melvilles subversive Geschichte einer Verweigerung ist eines seiner Meisterwerke und einzigartig in ihrer absurden Komik. Jürgen Krug hat seine Neuübersetzung mit einem umfangreichen Kommentar versehen.
Die Geschichte spielt in der New Yorker Geschäftswelt um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Ein seltsamer, rätselhafter Mann wird in einer Kanzlei als Kopist eingestellt: Bartleby. Während er zunächst durch ungewöhnlich große Zurückhaltung und Schweigsamkeit auffällt, geht er mehr und mehr dazu über, die Ausführung bestimmter Tätigkeiten mit dem Satz »Ich möchte lieber nicht« abzulehnen. Schließlich verweigert er sich jeder Art von Tätigkeit. Sein Arbeitgeber erliegt immer mehr dem Einfluß Bartlebys …

Kommentieren