Frank Bill
Cold Hard Love - Stories

Aus dem Amerikanischen von Conny Lösch
Leseprobe » Bestellen »


D: 14,99 €
A: 15,50 €
CH: 21,90 sFr

Erschienen: 13.08.2012
suhrkamp taschenbuch 4369, Klappenbroschur, 268 Seiten
ISBN: 978-3-518-46369-7
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Waffenschmuggel und Crystal Meth. Schlägereien und Mord. Die Männer verprügeln, betrügen und verkaufen ihre Frauen. Die Frauen vergelten es ihnen mit einem Bauchschuß. Frank Bills Geschichten schöpfen aus dem Vollen eines Lebens in Extremen und entladen ihre Kraft mit der Wucht einer abgesägten Schrotflinte.

Die Welt von Southern Indiana, die Frank Bill in diesem infernalischen Panorama zeichnet, ist weit weg von den Versprechen unendlicher Freiheit und Weite. Sie ist bevölkert von Figuren wie Able Kirby, der seine Enkelin in die Prostitution verkauft, um die Krebsmedikamente für seine Frau bezahlen zu können – und die eigenen Barbesuche. Oder Bellmont und Carol, die für die Erfüllung ihres großen Traums bereit sind, Carols Vater umzubringen.

Nichts ist hier heilig, nicht die Liebe, nicht einmal die Familie dienen mehr als Bollwerk gegen die Zumutungen der Welt. Die Gewalt regiert in dieser einst glückverheißenden Landschaft. Und ein schlechtgelaunter Gott stellt ihre Bewohner täglich vor die Wahl zwischen Hölle und Hölle.

Im Original erschienen unter dem Titel Crimes in Southern Indiana (Farrar, Straus, & Giroux).

Kommentieren