Richard Saage
Das Ende der politischen Utopie?

Bestellen »


D: 7,00 €
A: 7,20 €
CH: 10,50 sFr

Erschienen: 06.10.1990
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 910, Taschenbuch, 113 Seiten
ISBN: 978-3-518-28510-7

Inhalt

Die Politik Gorbatschows hat tiefgreifende Veränderungen in der Sowjetunion eingeleitet. Sie ermöglicht nicht nur radikale Reformen in Staat und Wirtschaft der osteuropäischen Länder; sie scheint auch die Grundlagen der kommunistischen Utopie nachdrücklich in Frage zu stellen. Angesichts der Krise des sozialistischen Projekts im Osten wie im Westen dürfte es angebracht sein, über die historische Dimension und die aktuelle Bedeutung der ihm zugrunde liegenden Utopie nachzudenken. Ebendies ist das Thema der in diesem Band enthaltenen Studien Richard Saages.

Kommentieren