Niccolò Machiavelli
Der Fürst

Mit einem Nachwort von Horst Günther. Aus dem Italienischen von Friedrich von Oppeln-Bronikowski
Leseprobe » Bestellen »


D: 7,00 €
A: 7,20 €
CH: 10,50 sFr

Erschienen: 14.03.2011
insel taschenbuch 4011, Taschenbuch, 165 Seiten
ISBN: 978-3-458-35711-7

Inhalt

Der Fürst ist ein Klassiker unter den staatsphilosophischen Schriften der Neuzeit. Fürsten und Staatsmännern diente er als Handbuch der Politik. Bis heute hat er an Bedeutung nichts eingebüßt – in Managerkursen gilt er als Pflichtlektüre.
In seinem Hauptwerk beschreibt Machiavelli die Regeln des Machtspiels und der Machtausübung. Im Mittelpunkt des Interesses steht der Herrschende. Klugheit, Gerechtigkeit und Entschlossenheit sind die Maximen des Handelns – doch auch der Wille, sich gegen andere durchzusetzen. Wer heute in der freien Wirtschaft, in Industrie und Politik Verantwortung übernimmt, findet hier wichtige Hinweise.

Kommentieren