Hans Jonas
Der Gottesbegriff nach Auschwitz - Eine jüdische Stimme

Bestellen »


D: 5,00 €
A: 5,20 €
CH: 7,90 sFr

Erschienen: 28.09.1987
suhrkamp taschenbuch 1516, Taschenbuch, 64 Seiten
ISBN: 978-3-518-38016-1
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Mit einem Festvortrag unter dem Titel »Der Gottesbegriff nach Auschwitz« bedankte sich Hans Jonas 1984 für die Verleihung des Dr. Leopold-Lucas-Preises der Evangelisch-theologischen Fakultät der Eberhard-Karls-Universität Tübingen, die damit »ein Œuvre von umfassender Gelehrsamkeit wie auch die Integrität und Eindringlichkeit des Bemühens« würdigte, »dem Menschen einer gefährdeten Zeit rational argumentierend und um Einsicht und Einverständnis werbend die Not­wendigkeit einer Ethik der Verantwortung nahezubringen«.

Kommentieren