Giusi Marchetta
Der Leguan will das nicht - Roman

Aus dem Italienischen von Angelika Beck
Leseprobe » Bestellen »


D: 9,99 €
A: 10,30 €
CH: 14,90 sFr

Erschienen: 12.11.2012
insel taschenbuch 4189, Taschenbuch, 415 Seiten
ISBN: 978-3-458-35889-3
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Emma ist jung, Lehrerin – und arbeitslos. So beschließt sie, alles hinter sich zu lassen und in einer fremden Stadt neu anzufangen. Sie nimmt eine befristete Stelle als Integrationslehrerin an einem Kunstgymnasium an, wo sie lernschwache und verhaltensgestörte Jugendliche betreuen, fördern und unterstützen soll – vor allem Andrea, einen autistischen Jungen, der auf jeden Annäherungsversuch aggressiv reagiert. Nur langsam und mit Hilfe der Figur eines Leguans, den Andrea aus Drahtgeflecht und Pappmaché modelliert und der für ihn eine geheimnisvolle Bedeutung hat, gewinnt Emma sein Vertrauen und führt ihn behutsam an die Realität heran. Auch ihr selbst gibt die Beziehung zu Andrea neuen Halt in der Fremde. So helfen sich beide gegenseitig zurück ins Leben …
Giusi Marchetta hat einen berührenden Roman über die großen Entscheidungen des Lebens und eine ganz besondere Beziehung geschrieben.

Im Original erschienen unter dem Titel L'iguana non vuole (Rizzoli).

Kommentieren