Melissa Bailey
Der Spiegel der Medici - Roman

Aus dem Englischen von Rita Seuß und Christa Prummer-Lehmair
Leseprobe » Bestellen »


D: 8,99 € *
A: 9,30 €
CH: 13,50 sFr

Erschienen: 11.11.2013
insel taschenbuch 4263, Taschenbuch, 349 Seiten
ISBN: 978-3-458-35963-0
Auch als eBook erhältlich

Ein mysteriöser Spiegel, verbotene Leidenschaften und tödliche Geheimnisse

Über die dunklen Mächte der Liebe

Der Architekt John Carter soll eine alte viktorianische Schuhfabrik in London in moderne Luxuswohnungen umbauen. Bei einem seiner Erkundungsgänge macht er eine überraschende Entdeckung: einen versteckten Kellerraum, in dem ein wertvoller, antiker Spiegel hängt. Neugierig geworden, versucht er mehr darüber in Erfahrung zu bringen. Doch statt Antworten zu erhalten, stößt er auf eine Vielzahl rätselhafter Geschichten, die immer mehr Fragen aufwerfen: Gehörte der Spiegel einst wirklich Katharina von Medici? Wie gelangte er nach England in den Besitz des Schuhfabrikanten? Und welche Rolle spielte er in dem mysteriösen Todesfall einer jungen Frau, der sich hier hundert Jahre zuvor ereignet hat?
Während John versucht, dem Geheimnis des Spiegels auf den Grund zu gehen, beginnen sich in seinem Umfeld merkwürdige Dinge zu ereignen. Und auch Ophelia, eine gleichermaßen faszinierende wie rätselhafte Frau, in die er sich Hals über Kopf verliebt, scheint einiges vor ihm zu verbergen …

Der Spiegel der Medici ist ein fesselnder Roman über die dunklen Mächte der Liebe, über Leidenschaft, Eifersucht und Rache und über ein jahrhundertealtes Geheimnis, das seine Schatten bis in die Gegenwart wirft.

 

Erscheint zeitgleich in mehreren Ländern.

Pressestimmen

»Mit Der Spiegel der Medici gelingt Melissa Bailey atemberaubende Unterhaltung jenseits von Raum und Zeit. Dieses Debüt bedeutet Literatur, in die man sich einfach verlieben muss. Die englische Autorin schreibt Geschichten, denen ein besonders feiner Zauber innewohnt, und verführt ihre Leser zu einem Erlebnis für die Sinne.«

Susann Fleischer, literaturmarkt.info

Videobeiträge

Kommentare

»Melissa Baileys Roman ist für mich eine kleine Sensation. Die Geschichte übte eine magische Anziehungskraft auf mich aus. So, wie Johnny, Ophelia und Tara immer wieder das geheime Zimmer aufsuchen mussten, von einer geheimen Kraft getrieben, so musste ich immer weiterlesen. Ein Roman, der fesselt und begeistert, der einen mitreisst. Unheimlich spannend geschrieben, lässt Melissy Bailey einen die Stunden nur so vergessen. Es ist ein packender Roman, spannend und unterhaltsam. Ein Roman mit Suchtfaktor.«
Monika Schulte, 03.02.2014

Kommentieren