Hermann Hesse
Der Zauberer - Fragmente zu einem Roman

Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Bernhard Zeller
Bestellen »


D: 11,99 € *
A: 12,40 €
CH: 17,90 sFr

Erschienen: 26.03.2001
Bibliothek Suhrkamp 1341, Gebunden, 120 Seiten
ISBN: 978-3-518-22341-3

Inhalt

Im Oktober 1921, noch während der Niederschrift des Siddhartha, plante Hesse, einen märchenhaften Roman mit dem Titel »Aus dem Leben eines Zauberers« zu schreiben. Dieses Projekt wurde nie zu Ende geführt. Erhalten geblieben davon ist nur die Handschrift der Einleitung unter dem Titel Der Zauberer. Erfundene und autobiographische Elemente durchdringen sich darin auf eine Weise, daß es Hesse im Verlauf der Reinschrift wünschenswert erschien, beides voneinander zu trennen. So entstand 1923 einerseits das Märchen »Kindheit des Zauberers«, andererseits der »Kurzgefaßte Lebenslauf«, den er erstmals im Dezember 1924 anläßlich einer Lesung in der Stuttgarter Liederhalle öffentlich vorgetragen hat. Unser Band enthält alle drei Versionen dieses Stoffes und ermöglicht somit einen Einblick in Hermann Hesses Werkstatt.

Kommentieren