Lisa Zeidner
Die falsche Braut - Roman

Aus dem amerikanischen Englisch von Christel Dormagen
Leseprobe » Bestellen »


D: 12,99 €
A: 13,40 €
CH: 19,50 sFr

Erschienen: 06.04.2015
suhrkamp taschenbuch 4436, Klappenbroschur, 335 Seiten
ISBN: 978-3-518-46436-6
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

In ihrem Elternhaus in einer Kleinstadt in New Jersey will Tess ihre Hochzeit feiern. Ganz bescheiden, ganz familiär, ohne weißen Satin, in einem einfachen, taillierten dunkelblauen Cocktailkleid. Helen, ihre Mutter, gerät in helle Aufregung, wenn sie an die Gäste denkt: die schwarzafrikanische Verwandtschaft des Bräutigams, sich bekriegende Exfrauen, eifersüchtige Gespielinnen, schreiende Babys – und viel zu viele Psychiater. Aber der Überraschungsgast steht nicht auf der Liste: eine junge Frau in einem Hochzeitskleid aus weißem Satin, komplett mit Schleier. Sie trägt eine Gasmaske, und sie ist bewaffnet.

Während Mutter Helen die Nerven behält und Kontakt zu der Geiselnehmerin aufnimmt, wächst die Anspannung unter den übrigen Gästen. Bin ich gemeint? Und sie beginnen ihre Lebensgeschichten zu beichten, in denen die Unbekannte, die sie da in Schach hält, eine Rolle gespielt haben könnte. Aber dann trifft das Überfallkommando ein und mit ihm Sergeant McCormick – auf den die »Terroristin aus Liebe« es abgesehen zu haben scheint.

Lisa Zeidners verwegener Roman, der als fesselndes Geiseldrama beginnt, wächst sich zu einer Geschichte von Leidenschaft, verratener Liebe und gebrochenen Herzen aus.

»Wilde Unterhaltung.« Richard Russo

Im Original erschienen unter dem Titel Love Bomb (Sarah Crichton Books, Farrar, Straus and Giroux).

Pressestimmen

»Lisa Zeidner ist ein unglaublich witziger Roman gelungen. Nicht auf die ›Nackte-Kanone‹-SchenkelklopferArt, sondern eher im Woody-Allen-Stil.«

Sandra Schäfer, Hamburger Morgenpost

»Lisa Zeidner gehört in die Liga einer Doris Lessing, Margaret Atwood und Fay Weldon.«

The New York Times Book Review

»Klug, witzig, respektlos, Lisa Zeidner kennt sich aus in der Welt, die sie beschreibt – ein perfekter Roman für den Sommer.«

The Washington Post

»Zeidners witziger Kriminalroman ist eine Mischung aus The Slap und Kill Bill, ... ein witziger Kriminalroman voller liebevoll-bissig geschilderter Figuren und satirischer Beobachtungen.«

BÜCHERmagazin 4/2015

»Die falsche Braut sorgt für Unterhaltung von der besten, weil amüsantesten Sorte. Solch einen Lesegenuss bekommt man wahrlich nicht alle Tage in die Hand. Leider!«

Susann Fleischer, literaturmarkt.info

»Auch ohne nennenswertes Blutvergießen oder atemlose Action sorgt dieser ebenso fesselnde wir verwegene Geiselnehmerroman dank seiner Intelligenz und vieler herzerfrischender Wendungen für ein feines Lesevergnügen für all jene Genießer, für die ein guter Krimi nicht zwingend auch bierernst sein muss.«

Wolfgang A. Niemann, Buchrezensionen-Online.de April 2015

Kommentieren