Edgar Zilsel
Die Geniereligion - Ein kritischer Versuch über das moderne Persönlichkeitsideal, mit einer historischen Begründung

Herausgegeben und eingeleitet von Johann Dvorak. Mit einem Beitrag von Paul Zilsel: Über Edgar Zilsel
Bestellen »


D: 16,00 €
A: 16,50 €
CH: 23,50 sFr

Erschienen: 26.03.1990
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 791, Taschenbuch, 244 Seiten
ISBN: 978-3-518-28391-2

Inhalt Inhaltsverzeichnis

Mit Die Geniereligion hat Edgar Zilsel seine systematischen Studien zu den gesellschaftlichen Voraussetzungen und Bedingungen der modernen Wissenschaft begonnen, die er später - im Exil - mit den wissenschaftlichen Arbeiten über die Anfänge der neuzeitlichen Wissenschaft weiterführte.

Kommentieren