William Shakespeare
Die Lieder und Gedichte aus den Stücken - Zweisprachig

Englisch und deutsch Übertragen und kommentiert von Kurt Kreiler
Leseprobe » Bestellen »


D: 24,90 €
A: 25,60 €
CH: 35,50 sFr

Erschienen: 22.08.2011
Halbleinen, 211 Seiten
ISBN: 978-3-458-17506-3

Inhalt

Shakespeares Lieder – die der Ophelia und Desdemona, des Orlando und Autolykus, der Hexen und Feen, der Narren und Liebenden – bilden das poetische Nervengeflecht der Stücke, sie erhellen die Bühne aus dem Raum des Unter- und Überbewußten. Ihre dramatische Funktion aber degradiert sie nicht zu Gebrauchslyrik. Es sind eigenständige Gebilde von funkelnder Sprachkraft und schöner Bildlichkeit – rhythmische und sprachmusikalische Ereignisse.
Shakespeare ist eben nicht nur der Dichter der Sonette. Dennoch wurden seine Lieder im deutschen Sprachraum nicht wirklich eingemeindet, sondern als dramatisches Beiwerk behandelt.
Als erster Übersetzer hat sich Kurt Kreiler, Autor des aufsehenerregenden Buchs Der Mann, der Shakespeare erfand, der Gesamtheit der vielfach vertonten Lieder angenommen. Der Band enthält sämtliche Lieder und Gedichte aus Shakespeares Stücken – zweisprachig und kommentiert.

 

Kommentieren