S. Craig Zahler
Die Toten der North Ganson Street - Thriller

Aus dem amerikanischen Englisch von Katrin Mrugalla und Richard Betzenbichler
Leseprobe » Bestellen »


D: 9,99 €
A: 10,30 €
CH: 14,90 sFr

Erschienen: 08.08.2016
suhrkamp taschenbuch 4693, Taschenbuch, 495 Seiten
ISBN: 978-3-518-46693-3
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Die Bewohner nennen ihre Stadt Shitopia, weil es seit Langem nur bergab geht, die Kriminalitätsrate mit jedem Tag steigt und nicht einmal die Tauben sie lebenswert finden. Kein Detective tritt hier freiwillig seinen Dienst an. Hierhin wird man strafversetzt. Denn es ist die Hölle auf Erden.

Weil seine Vorgesetzten ihn für den Selbstmord eines Geschäftsmannes verantwortlich machen, muss Jules Bettinger das sonnige Arizona verlassen und mit seiner Familie ins eiskalte Missouri ziehen. Sein neuer Einsatzort ist Victory, doch die Stadt ist alles andere als ein Gewinn. Die Polizeibehörde ist sträflich unterbesetzt, auf jeden Ermittler kommen gefühlt siebenhundert Straftäter. Dennoch wird Bettinger von den neuen Kollegen alles andere als willkommen geheißen. Um mit ihnen warmzuwerden, bleibt ihm allerdings kaum Zeit: Einer nach dem anderen wird auf grausame Art ermordet …

Im Original erschienen unter dem Titel Mean Business On North Ganson Street (Thomas Dunne Books, New York).

Pressestimmen

»Detailliert, brutal und sachlich beschreibt der Autor die Stadt, die Menschen und die Ereignisse, derer Bettinger anscheinend vergebens Herr zu werden versucht.«

Krimi, Das Magazin Oktober/November 2016

Kommentare

»Zahler ist ein sagenhafter Erzähler.«
Kurt Russell, 14.12.2015

Kommentieren