Hermann Hesse
Die Welt im Buch - Leseerfahrungen I. Rezensionen und Aufsätze aus den Jahren 1900–1910

In Zusammenarbeit mit Heiner Hesse herausgegeben von Volker Michels
Bestellen »


D: 51,00 €
A: 52,50 €
CH: 67,90 sFr

Erschienen: 31.10.1988
Leinen, 640 Seiten
ISBN: 978-3-518-02683-0

Inhalt Inhaltsverzeichnis

Dies ist der erste von fünf Bänden, die den unbekanntesten Teil von Hesses Werk und den gewiß interessantesten Bereich des umfangreichen Nachlasses erschließen: seine nahezu dreitausend Besprechungen und Empfehlungen guter Bücher. Das Spektrum dessen, was Hesse in seinen Buchbesprechungen wahrgenommen und mit der ihm eigenen Prägnanz zu vermitteln verstand, ist außerordentlich vielseitig. Nicht nur in seinem eigenen Gebiet, der Belletristik, ist sein Urteil und Witterungsvermögen von kongenialer Treffsicherheit. Auch auf dem Gebiet der kulturhistorischen, philosophischen und psychoanalytischen Neuerscheinungen, den Publikationen über Musik und Malerei, der Jugend-, Märchen-, Sagen- und Reiseliteratur, der Vermittlung orientalischer und asiatischer Traditionen erweist sich Hesse als ein Entdecker von geradezu enzyklopädischer Belesenheit.

Kommentieren