Marie von Ebner-Eschenbach
Ein ganzes Buch - ein ganzes Leben - Aphorismen

Leseprobe » Bestellen »


D: 13,95 €
A: 14,40 €
CH: 20,50 sFr

Erschienen: 07.03.2016
Insel-Bücherei 1414, Gebunden, 86 Seiten
ISBN: 978-3-458-19414-9

Inhalt

1879 erschien dieser Band mit Aphorismen, den Marie von Ebner-Eschenbach ursprünglich nur für ihre Freunde zusammengestellt hat, aber er brachte ihr bald schon von allen Seiten neue Leser. Kein Wunder, denn mit ihrem feinen psychologischen Spürsinn und ihrer profunden Menschenkenntnis sind ihr Vignetten von frappierender Scharfsichtigkeit gelungen. Die kurzen, prägnanten und oft humorvollen Texte sind überraschend modern, Lebensweisheiten im besten Sinne.

Der 1939 erstmals in der Insel-Bücherei erschienenen Band wird nun in neuer Ausstattung wieder aufgelegt.

100. Todestag am 12. März 2016

 

Aus dem Buch

»Es gibt mehr naive Männer als naive Frauen.«

»An Rheumatismen und an wahre Liebe glaubt man erst, wenn man davon befallen wird.«

»Jung sein ist schön, alt sein ist bequem.«

»Ein anregendes Buch – eine den Appetit reizende Speise.«

»Im Laufe des Lebens verliert alles seine Reize wie seine Schrecken; nur eines hören wir nie auf zu fürchten: das Unbekannte.«

»Als eine Frau lesen lernte, trat die Frauenfrage in die Welt.«

Kommentieren