Niklas Hofmann, Klaus Raab
Ein Kult für alle Fälle - Die ultimativen Serien der Achtziger

Leseprobe » Bestellen »


D: 7,99 € *
A: 8,30 €
CH: 11,90 sFr

Erschienen: 11.03.2013
suhrkamp taschenbuch 4423, Broschur, 207 Seiten
ISBN: 978-3-518-46423-6
Auch als eBook erhältlich

So nützlich wie ein Schweizer Taschenmesser, so wertvoll wie ein kleines Steak

Stellen Sie sich eine Gruppe von Menschen vor, zum Beispiel auf einer Party. Es ist bereits spät geworden. Und dann sagen Sie einfach mal laut: Ein Colt für alle Fälle – oder Magnum, A-Team, Remington Steele, Agentin mit Herz, Hart aber herzlich, Simon & Simon, Trio mit vier Fäusten, MacGyver, Knight Rider, Miami Vice … Und jetzt schauen Sie sich um. Lauter funkelnde Augen. Nach und nach brechen die Dämme, jeder wartet mit Anekdoten auf. Denn jeder glaubt, alles zu wissen, was es über diese Serien zu wissen gibt. Aber weit gefehlt. Denn die ultimativen Fragen zum Thema werden erst hier beantwortet.

Welche Gemälde umfasst die Sammlung von Jennifer und Jonathan Hart? Wer hat mehr PS: der Van des A-Teams oder Remington Steeles Auburn Speedster von 1936? Ist es möglich, dass Howie Munson in nur sieben Jahren mehr als zwanzig Studiengänge absolviert hat? Und wie bereitet man den nach David Hasselhoff benannten Hoff-Dog zu? Natürlich müssen Sie das alles nicht wissen – aber schaden wird es Ihnen ganz bestimmt nicht.

»Ein derart gutes Buch habe ich nicht mehr gelesen, seit ich Ernest geholfen habe, Der alte Mann und das Meer umzuschreiben.« Jonathan Quayle Higgins III.

»Für alle, die es lieben, wenn ein Buch funktioniert.« Colonel John »Hannibal« Smith

  • Unnützes, aber unentbehrliches Wissen für jeden, der an Magnums Schnauzer nicht vorbeizappen kann
  • Durchgängig zweifarbig, mit zahlreichen Illustrationen

Kommentieren