Antoine Wilson
Ein Mann von Welt - Roman

Aus dem amerikanischen Englisch von Wilhelm von Werthern
Leseprobe » Bestellen »


D: 19,95 € *
A: 20,60 €
CH: 28,50 sFr

Erschienen: 15.04.2013
Gebunden, 324 Seiten
ISBN: 978-3-458-17564-3
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Oppen Porter, ein gutmütiger Riese, ein Kindskopf, stirbt. Glaubt er jedenfalls. 27 Jahre lang war sein Leben ereignislos, dann ging alles ganz schnell. Er hat seinen Vater begraben, er hat zum ersten Mal seinen kalifornischen Geburtsort verlassen und ist in die Stadt gezogen, er hat in einem Fastfood-Restaurant gearbeitet und einem Freund beigestanden, er hat sein Glück gesucht und gefunden. Und jetzt liegt er, davon ist er überzeugt, auf dem Totenbett. Doch bevor er abtritt, will er seinem ungeborenen Sohn hinterlassen, was er auf seinem abenteuerlichen Ausflug gelernt hat. Also schaltet er das Tonband an und erzählt: von seinen Begegnungen mit Menschen, die alle glauben, ihr Weg sei der beste für ihn. Von Carmen, die ihn so nimmt, wie er ist. Und von seiner Entschlossenheit, ein Mann von Welt zu werden.
Antoine Wilson hat mit Oppen Porter eine Figur geschaffen, die uns die Welt mit anderen Augen sehen lässt – einen heiligen Einfaltspinsel, der jede Aufgabe, die ihm sein neues Leben stellt, mit kindlicher Neugier und entwaffnender Ehrlichkeit besteht. Ein Mann von Welt ist ein Buch voller Wärme und Humor, das uns etwas Wichtiges lehrt: den Wert von Eigensinn.

»Ein Mann von Welt ist ein Buch, auf das Sie sich freuen werden, wenn Sie abends von der Arbeit kommen, und dem Sie in Gedanken noch nachspüren werden, während sie in den Schlaf gleiten. Es ist oft sehr komisch, voller kleiner Wunder und Momente des Entzückens, und es strahlt eine Güte aus, die Sie längst für nicht mehr möglich gehalten haben.« Peter Carey

»Gott segne Oppen Porter! Seine Unschuld und seine Unfähigkeit, sich zu verstellen, sind unser Glück und unser Vergnügen. Unter seinem Blick entflammen unsere Schrullen und Manien auf unvergleichlich kluge, witzige und herzzerreißende Weise. Ein Mann von Welt ist bezaubernd und kurios, ungemein witzig und – das ist das Allerbeste – durch und durch menschlich.« Paul Harding, Gewinner des Pulitzer Prize

»Oppen Porter ist ein amerikanisches Original, eine Unschuld vom Lande, die davon überzeugt ist, vor Lebensweisheit schier zu bersten. Und das Lustige ist, es stimmt tatsächlich.« Stewart O´Nan

Im Original erschienen unter dem Titel Panorama City (Houghton Mifflin Harcourt).

Videobeiträge

Kommentare

»Dieser Oppen Porter ist wirklich ein wenig sonderbar, mit dem Herzen jedoch am rechten Fleck. Das Buch hat mich sehr begeistert und selbst nun, da ich es beendet habe, denke ich noch viel darüber nach!«
zeitzumlesen, 28.02.2015

Kommentieren