Theodor W. Adorno
Einleitung in die Musiksoziologie - Zwölf theoretische Vorlesungen

Bestellen »


D: 16,00 €
A: 16,50 €
CH: 23,50 sFr

Erschienen: 09.09.1975
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 142, Taschenbuch, 269 Seiten
ISBN: 978-3-518-27742-3

Inhalt

In den Vorlesungen zur Einleitung in die Musiksoziologie, die Adorno im Wintersemester 1961/1962 in Frankfurt hielt, werden die Beziehungen zwischen Musik und Gesellschaft in den vielfältigen Formen der Vermittlung, Verfremdung und Verblendung bis hin zur Gängelung untersucht, jedoch nicht in der bloßen Gegenüberstellung von musikalischer Produktion und musikalischer Rezeption. Vielmehr werden in den musikalischen Gebilden selbst gesellschaftliche Momente aufgespürt und dann wieder in Beziehung gesetzt zu allgemeinen gesellschaftlichen Phänomenen einerseits und zum musikalischen Leben andererseits. Die Vorlesungen zielen von verschiedenen Richtungen her zu dem zentralen Thema jeder Musiksoziologie: der gesellschaftlichen Vermitteltheit von Musik.
Im Original erschienen unter dem Titel Einleitung in die Musiksoziologie (Suhrkamp Verlag Frankfurt am Main).

Kommentieren