Hg.: Tomas Plänkers, Herbert Bareuther, Hans-Joachim Busch, Dieter Ohlmeier
Forschen und Heilen - Auf dem Weg zu einer psychoanalytischen Hochschule

Herausgegeben von Herbert Bareuther, Hans-Joachim Busch, Dieter Ohlmeier und Tomas Plänkers
Bestellen »


D: 14,00 €
A: 14,40 €
CH: 20,90 sFr

Erschienen: 24.07.1989
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 698, Taschenbuch, 800 Seiten
ISBN: 978-3-518-28298-4

Inhalt Inhaltsverzeichnis

Freuds »Junktim zwischen Heilen und Forschen« bildet die Grundlage des Modells einer psychoanalytischen Hochschule, an dem sich das vor mehr als 25 Jahren errichtete Sigmund-Freud-lnstitut orientiert. Der Band gewährt Einblicke in die Geschichte und Praxis dieser in vielfacher Hinsicht besonderen psychoanalytischen Lehr- und Forschungsinstitution. Zum Ausdruck kommt ihre fachspezifische, auf therapeutischer Arbeit fußende, aber immer ausdrücklich auch interdisziplinäre, vor allem sozialwissenschaftliche Orientierung. Damit entsteht zugleich ein Eindruck von den vielfältigen Denk- und Anwendungsformen heutiger Psychoanalyse. Der Band will zu einer Auseinandersetzung und zu Vorschlägen anregen, wie Psychoanalyse als Wissenschaft, als Therapieform und als Kulturtheorie weiterentwickelt werden kann.

Kommentieren