Erica Pedretti
fremd genug

Mit Illustrationen der Autorin
Leseprobe » Bestellen »


D: 11,80 €
A: 12,20 €
CH: 17,50 sFr

Erschienen: 15.03.2010
Insel-Bücherei 1329, Gebunden, 71 Seiten
ISBN: 978-3-458-19329-6

Inhalt

Im Dezember 1945 fährt ein Rotkreuztransportzug von Warschau über Auschwitz, Prag, München nach St. Margrethen, mit ihm reisen Auslandschweizer, KZ-Überlebende und einige mehr, darunter die fünfzehnjährige Erica Pedretti und ihre Geschwister. In fremd genug erzählt Erica Pedretti von Abreisen und Ankünften, von Stationen ihrer Lebensreise, die sie aus der Tschechoslowakei in die Schweiz brachte, von der Schweiz in die USA und wieder zurück in die Schweiz. »Eine wunderbare Zeit, fast paradiesisch, wäre nur die Fremdenpolizei nicht gewesen: Warum sind Sie noch hier?«

Nachrichten

Kommentieren