Mario Frank
Gauck - Eine Biographie

Mit zahlreichen Abbildungen
Leseprobe » Bestellen »


D: 19,95 € *
A: 20,60 €
CH: 28,50 sFr

Erschienen: 07.10.2013
Gebunden, 414 Seiten
ISBN: 978-3-518-42411-7

»Mario Frank beschreibt klug Gaucks Mischung aus Bescheidenheit und Koketterie.«

Stefan Braun, Süddeutsche Zeitung

 

Die erste umfassende Biographie des elften Bundespräsidenten

1989 charismatische Führungsfigur der Bürgerbewegung der DDR. Unbestechlich als Bundesbeauftragter für die sechs Millionen Stasi-Akten. Bürgernaher Bundespräsident. Was steckt hinter dieser Karriere des Joachim Gauck? Mario Frank hat erstmals die komplette Stasi-Akte Gaucks auswerten können, ihm wurden auch ganz persönliche Unterlagen zur Verfügung gestellt, von privaten Fotos bis zu Reisepässen. Er sprach mit wichtigen Zeitzeugen – mit Gaucks Cousins, Gaucks zweiter Lebensgefährtin Helga Hirsch, Kollegen im Pfarramt und der Stasi-Unterlagenbehörde bis hin zu IMs wie Gert Wendelborn. Das ermöglichte dem Autor einen Einblick in Gaucks soziale Beziehungen, Charaktereigenschaften und seinen beruflichen Werdegang, wie er sich so detailliert und begründet noch nirgends findet. Frank schreibt die erste umfassende Biographie über den Politiker wie Menschen Joachim Gauck.

»Dem Autor ist nach sorgfältiger Recherche ein präzises Porträt gelungen, das er – stilistisch brillant – in zeitgeschichtliche Zusammenhänge stellt.« Hamburger Abendblatt (über Mario Franks Biographie von Walter Ulbricht)

Pressestimmen

»Eine erste ausführliche Biografie des Bundespräsidenten: vom Pfarrhaus ins Schloss Bellevue.«

FOCUS

»Der Leser lernt hier einen anderen Joachim Gauck kennen als jenen Staatsmann, dessen pastorale Tonlage so wohlig wie eine Heizdecke im Winter wirkt, der Würde ausstrahlt und Staatsbesuche absolviert, als hätte er sein Leben lang nichts anderes getan.«

Stefan Berg, DER SPIEGEL 40/2013

»Charismatisch und sozial hochkompetent - dem früheren Spiegel-Geschäftsführer Mario Frank ist ein sehr persönliches Bild des obersten Mannes im Staat gelungen, das weit über die Erklärung des ›Phänomens Gauck‹ hinausgeht. Gauck ist eine der besten Biografien des Jahres.«

Bücher 1/2014

»Dem Präsidenten nähert sich Frank nun auf eine sehr offene und für jedermann nachvollziehbare Art ... Herausgekommen ist ein Buch, das nicht den Anspruch erhebt, die Person Joachim Gauck bis ins Innerste zu erklären und auszudeuten. Und das dennoch nicht nur an der Oberfläche kratzt.«

Antje Sirleschtov, Der Tagesspiegel

»Dem Autor ist eine lesenswerte Biographie gelungen, die ein äußerst differenziertes Bild des Bundespräsidenten zeichnet.«

Andreas Dickerboom, hr-online.de 8.10.13

Videobeiträge

Kommentare

»Das Amt des Bundespräsidenten ist aus gutem historischen Grund mit vergleichsweise geringen verfassungsrechtlichen Kompetenzen ausgestattet. Umso wichtiger ist es, dass die Amtsinhaber Würde ausstrahlen und wortmächtig sind. Mario Frank erklärt, warum Joachim Gauck beide Eigenschaften mitbringt, indem er seinen bewegenden Werdegang kurzweilig und informativ nachzeichnet. Dabei ist es eine wesentliche Leistung dieser Biografie, Gauck vom Sockel der Ikone zu holen, ohne ein positives Gesamtbild zu gefährden.«
Gernot Uhl, eulengezwitscher.de, 24.01.2014

Kommentieren