Hermann Hesse
Gesammelte Erzählungen - Band 1. Aus Kinderzeiten. 1900–1905

Der Hausierer. Erlebnis in der Knabenzeit. Juninacht. Der Novalis. Eine Rarität. Der Wolf. Das Rathaus. Hans Amstein. Der Zwerg. Karl Eugen Eiselein. Der Erzähler. In der alten Sonne. Die Marmorsäge. Aus Kinderzeiten. Ein Knabenstreich. Garibaldi. Aus der
Bestellen »


D: 8,99 € *
A: 9,30 €
CH: 13,50 sFr

Erschienen: 05.10.1999
suhrkamp taschenbuch 347, Taschenbuch, 406 Seiten
ISBN: 978-3-518-36847-3

Inhalt Inhaltsverzeichnis

Der erste Band unserer auf vier Bände angelegten Taschenbuchausgabe enthält Hesses früheste Erzählungen in der Reihenfolge ihrer Entstehung. »Aus Kinderzeiten«, Titel einer dieser Ge­schichten, könnte leitmotivisch für alle diese frühen Arbeiten stehen, denn in den meisten werden Begebenheiten aus der Kindheit und Pubertät geschildert, dem Stadium der empfindlichsten Erlebnisfähigkeit, das inzwischen zu einem Zentralthema der modernen Psychologie geworden ist. Es sind vor allem die Erlebnisse aus Hesses Calwer Jahren, seiner imaginären »Kleinen Welt« von »Gerbersau«, die hier und im nachfolgenden Band zu Wort kommen.

Kommentieren