Cees Nooteboom
Gesammelte Werke

Anzeigen:
 

Gesammelte Werke - Band 10: Prosa 2008-2015

Mit Schwarzweißabbildungen Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen Herausgegeben von Susanne Schaber
Leseprobe » Bestellen »


D: 58,00 €
A: 59,70 €
CH: 77,90 sFr

NEU
Erschienen: 08.05.2017
Gebunden, 911 Seiten
ISBN: 978-3-518-42593-0
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Als 2008 der neunte Band der Gesammelten Werke Cees Nootebooms vorlag, wünschte sich die FAZ voll Begeisterung: »Mögen diesem Band viele folgen.« Nun erscheint Band 10, der sich auf die Prosa des großen niederländischen Autors zwischen 2008 und 2015 konzentriert und dabei die außerordentlichen Facetten seines Schaffens zeigt. In dieser Zeit entstand etwa der hochgelobte Erzählungsband Nachts kommen die Füchse, der mit seiner »inständigen Erzählkunst« (FAZ) und »staunenswerten Helligkeit« (Süddeutsche Zeitung) beeindruckt, außerdem die heiter-geheimnisvollen Briefe an Poseidon sowie das Schiffstagebuch, das von fernen Reisen berichtet.

Ein leidenschaftlicher, undogmatischer Reisender ist Nooteboom immer gewesen, und eben diese unvoreingenommene Neugier und Entdeckerlust zeichnen auch seine luziden Essays und Reden aus. Sei es Saigoku, der Bericht einer Pilgerreise zu Japans Tempeln, dem die subtilen Fotos von Simone Sassen zur Seite gestellt sind; seien es die hier zum Teil erstmals auf Deutsch erscheinenden Texte zur Literatur, zur Kunst und Politik – der wahre Reisende, so Nooteboom, befindet sich immer im Auge des Sturms. Lebendiger, welthaltiger kann Literatur nicht sein.

Kommentieren

 
 
Gesamte Werkausgabe Band 1: Gedichte Band 2: Romane und Erzählungen 1 Band 3: Romane und Erzählungen 2 Band 4: Auf Reisen 1. Von hier nach dort: Niederlande – Spanien Band 5: Auf Reisen 2. Europäische Reisen Band 6: Auf Reisen 3. Afrika, Asien, Amerika, Australien Band 7: Auf Reisen 4 Band 8: Essays und Feuilletons Band 9: Poesie und Prosa 2005-2007 Band 10: Prosa 2008-2015