Serhij Zhadan
Hymne der demokratischen Jugend

Aus dem Ukrainischen von Juri Durkot und Sabine Stöhr
Leseprobe » Bestellen »


D: 7,95 €
A: 8,20 €
CH: 11,90 sFr

Erschienen: 24.01.2011
suhrkamp taschenbuch 4217, Taschenbuch, 185 Seiten
ISBN: 978-3-518-46217-1
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Seit einigen Jahren wimmelt es in der ukrainischen Metropole Charkiw von Leuten mit ausgefallenen Geschäftsideen und dem Gespür für Marktlücken. Die einen gründen die Bestattungsfirma „House of the Dead“ und blamieren sich mit ihren Power-Point-Präsentationen in Budapest. Andere widmen sich den „Besonderheiten des Organschmuggels“ und handeln an der EU-Außengrenze mit Visa und Prostituierten. Mit ihren genialen Einfällen besiegen sie ihre existentielle Verzweiflung – zumindest vorläufig.
Serhij Zhadan, Chronist seiner Generation,  erzählt von den Abenteuern der Transformationszeit: aggressiv, temporeich und witzig.
Im Original erschienen unter dem Titel Himn demokratycnoi molodi, 2006 (Folio, Charkiw).

Audiobeiträge

Kommentieren