David Vann
Im Schatten des Vaters - Roman

Aus dem Amerikanischen von Miriam Mandelkow
Leseprobe » Bestellen »


D: 8,99 €
A: 9,30 €
CH: 13,50 sFr

Erschienen: 12.03.2012
suhrkamp taschenbuch 4331, Broschur, 184 Seiten
ISBN: 978-3-518-46331-4
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Das Scheitern eines Vaters. Die Liebe eines Sohnes. Ein Jahr in der Wildnis Alaskas. »Ein Drama von antiken Ausmaßen« (Felicitas von Lovenberg).

Eine abgelegene Insel im südlichen Alaska, nichts als undurchdringliche Wälder und schroffe Berge. Hier hat Jim eine Holzhütte gekauft, um darin ein Jahr allein mit seinem dreizehnjährigen Sohn Roy zu leben. Aber Jim ist erschreckend unvorbereitet auf das Leben in der Wildnis: auf Bären, peitschenden Regen und Schnee und vor allem auf die Einsamkeit. Nachts muß Roy das verzweifelte Schluchzen seines Vaters mitanhören. Er will nichts als fort von der Insel, aber er fürchtet sich vor dem, was passiert, wenn er geht. Und so bleibt er, bis das Schicksal des Vaters und sein eigenes mit einem erschütternden Ereignis besiegelt ist.

Im Original erschienen unter dem Titel "Sukkwan Island" in: Legend of a Suicide (University of Massachusetts Press).

Videobeiträge

Audiobeiträge

Kommentieren