Jane Austen
Jane Austen über die Liebe

Aus dem Englischen von Angelika Beck und Margarete Rauchenberger. Ausgewählt und mit einem Nachwort von Felicitas von Lovenberg
Leseprobe » Bestellen »


D: 8,00 €
A: 8,30 €
CH: 11,90 sFr

Erschienen: 10.04.2017
insel taschenbuch 4572, Taschenbuch, 135 Seiten
ISBN: 978-3-458-36272-2

Inhalt

Jane Austens schönste Gedanken zum größten aller Gefühle, das doch immer ein ewiges und unergründliches Mysterium bleibt: die Liebe. Ausgewählt von Felicitas von Lovenberg.
So modern und zeitlos, emanzipiert und klug, gewitzt und humorvoll, unverstellt und mit Raison hat in den letzten 200 Jahren über die Angelegenheiten des Herzens kaum eine geschrieben wie Jane Austen – von prickelnder Erwartung über besinnungslose Verliebtheit und erste Enttäuschung hin zu Eheglück und Ehezwist. Jane Austen wirbt dabei für eine gesunde Mischung von Gefühl, Vernunft, Geld, Schönheit und Geist. Doch bleibt die Liebe stets an erster Stelle.

»Einmal im Leben sollte jede das Recht haben, aus Liebe zu heiraten.« Jane Austen

Nachrichten

Kommentare

Die göttliche Jane. Ich denke, sie kann mir viel beibringen.
Samuel Beckett, 05.12.2016

Kommentieren