Esther Duflo
Kampf gegen die Armut

Aus dem Französischen von Andrea Hemminger
Leseprobe » Bestellen »


D: 16,00 €
A: 16,50 €
CH: 23,50 sFr

Erschienen: 11.03.2013
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 2064, Taschenbuch, 182 Seiten
ISBN: 978-3-518-29664-6
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Esther Duflo gehört zu den Shooting Stars der internationalen Wissenschaft. Ihr Forschungsgebiet ist die Entwicklungsökonomie, also die Frage, wie Armut überwunden und wirtschaftliche Entwicklung angestoßen werden kann. Der Economist zählte sie 2008 zu den acht wichtigsten jungen Ökonomen und das Time Magazine 2011 zu den 100 einflussreichsten Menschen der Erde. In Kampf gegen die Armut stellt Duflo ihren innovativen entwicklungsökonomischen Ansatz anhand von vier zentralen Problembereichen vor: Bildung, Gesundheit, Mikrokredite und Institutionen/Korruption. Über randomisierte Tests, die von der Praxis klinischer Studien in der Medizin inspiriert sind, werden konkrete entwicklungspolitische Maßnahmen auf ihre Wirksamkeit überprüft, mit nicht selten überraschenden Ergebnissen. Ein Buch, das die Entwicklungsökonomie auf eine neue Grundlage stellt.
Im Original erschienen unter dem Titel Le développement humain. Lutter contre la pauvreté (I) + La politique de l'autonomie. Lutter contre la pauvreté (II) (Seuil).

Nachrichten

Kommentieren