Detlef Bluhm
Katzen und ihre Frauen - Bilder einer besonderen Freundschaft

Mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Leseprobe » Bestellen »


D: 12,95 €
A: 13,40 €
CH: 18,90 sFr

Erschienen: 11.07.2016
insel taschenbuch 4455, Taschenbuch, 154 Seiten
ISBN: 978-3-458-36155-8

Inhalt

Die Verbindung zwischen Frauen und Katzen ist eine besonders innige und besteht schon seit Jahrtausenden. Auch in der Malerei ist das Motiv »Frau und Katze« eines der ältesten und häufigsten Sujets, von dem sich Malerinnen und Maler aus allen Jahrhunderten immer wieder inspirieren ließen.
Ob Muse, Gefährtin oder Seelenverwandte – Detlef Bluhm unternimmt eine Reise durch die Geschichte der Malerei und erzählt anhand von über 50 Gemälden von den verschiedensten Facetten dieser ganz besonderen Freundschaft zwischen Frauen und Katzen.
Kurze Texte kommentieren die Abbildungen mit Interpretationen, Anekdoten und biographischen Hinweisen.

Mit Gemälden von Rubens, da Vinci, Velázquez, Manet, Renoir, Vallotton, Lovis Corinth, Kirchner, Franz Marc, Max Beckmann, Hannah Höch, Frida Kahlo, Balthus, Picasso und vielen anderen.

Pressestimmen

»Allein das Blättern im Buch erfreut das Herz und weckt bei all denen, die noch keine haben, die Idee, sich eine Katze ins Haus zu holen.«

Monika Melchert, Lesart 4/16

»Alles in allem also ein wie gesagt zauberhafter Band, der eine besondere Freundschaft vorstellt, facettenreich, wie die Katze es ist.«

Martin A. Hainz, fixpoetry

Bildergalerien

Kommentare

»Frauen sind wie Katzen: Beide kann man nur zwingen, das zu tun, was sie selber mögen.«
Colette, 14.12.2015

Kommentieren