Andreas B. Kilcher
Max Frisch

Leseprobe » Bestellen »


D: 9,90 €
A: 10,20 €
CH: 14,90 sFr

Erschienen: 20.06.2011
Suhrkamp BasisBiographien 50, Taschenbuch, 160 Seiten
ISBN: 978-3-518-18250-5

Inhalt

»Man kann alles erzählen, nur nicht sein wirkliches Leben.«
Identität, Freiheit, Liebe, Tod - Max Frisch kreist in seiner Literatur um existentielle Fragen. Als politisch engagierter Humanist reflektiert er das Gegebene mit kritischem Blick, aber auch mit tiefem Verständnis für die menschlichen Schwächen. Im Spiel der Möglichkeiten zeigt er uns, dass das Leben auch ganz anders sein könnte.

Kommentieren