Max Frisch
Montauk - Eine Erzählung

Leseprobe » Bestellen »


D: 10,00 €
A: 10,30 €
CH: 14,90 sFr

NEU
Erschienen: 11.09.2017
suhrkamp taschenbuch 4811, Flexcover, 219 Seiten
ISBN: 978-3-518-46811-1

»Max Frisch übt offene Selbstkritik und schreibt sein persönlichstes, berührendstes Buch.«

DIE WELT

 

Inhalt

In seinem berührendsten Werk erzählt Max Frisch von einem Wochenende am Meer, von Lynn und Max und von der Vergänglichkeit der Liebe.
»Ich möchte diesen Tag beschreiben, nichts als diesen Tag, unser Wochenende und wie's dazu gekommen ist, wie es weiter verläuft. Ich möchte erzählen können, ohne irgendetwas dabei zu erfinden.« Max Frisch

Im handlichen Geschenkbuchformat: 9,2 cm x 14,4 cm
In bedruckter Leinenausstattung mit Lesebändchen

 

2017 im Kino: Rückkehr nach Montauk von Volker Schlöndorff, mit Stellan Skarsgård und Nina Hoss


 

Pressestimmen

»Zu der Zeit der Erstveröffentlichung 1975 war sich die Kritik einig, dass das Verhältnis von Mann und Frau von keinem deutschsprachigen Schriftsteller mit diesem Maß an Offenheit beschrieben wurde. Doch warum soll man Montauk heute wieder lesen? Es ist ein Schlüssel zu Frischs Werk - so einfach ist es mit diesem schmalen Band.«

Wolfgang Schäuble, DIE WELT

»Ein egoistisches Buch? Gewiss. Aber auch eines, das den Mut aufbringt, grenzenlos persönlich zu werden. … Diesmal ist das Schreiben der Versuch, das Glück ewig zu erleben, das Glück der letzten, rauschhaften Liebe.«

Lesen. Das Büchermagazin der Hannoverschen Allgemeinen

Kommentieren