Hg.: Peter Geimer
Ordnungen der Sichtbarkeit - Fotografie in Wissenschaft, Technologie und Kunst

Herausgegeben von Peter Geimer
Bestellen »


D: 20,00 €
A: 20,60 €
CH: 28,90 sFr

Erschienen: 25.02.2002
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 1538, Taschenbuch, 444 Seiten
ISBN: 978-3-518-29138-2

Inhalt Inhaltsverzeichnis

In den letzten Jahren zeigt sich in den Geistes- und Kulturwissenschaften ein zunehmendes Interesse an Fragen der Bildlichkeit, der Repräsentation und der Visualisierung. Die einzelnen Beiträge des Bandes diskutieren die Debatten um die fotografische Eroberung der Sichtbarkeit an Beispielen aus Medizin, Physik, Anthropologie, Spiritismus, Rechtsprechung, Literatur und bildender Kunst. Indem die künstlerischen, wissenschaftlichen und sozialen Aspekte der Fotografie hier erstmals in einer vergleichenden Zusammenschau diskutiert werden, eröffnet der Band Perspektiven auf eine neue Wissenschaft vom Bild.

Kommentieren