Wolfram von Eschenbach
Parzival I und II

Text und Kommentar. Herausgegeben von Eberhard Nellmann. Übertragen von Dieter Kühn
Bestellen »


D: 28,00 €
A: 28,80 €
CH: 38,50 sFr

Erschienen: 27.02.2006
Deutscher Klassiker Verlag im Taschenbuch 7, Taschenbuch, 1838 Seiten
ISBN: 978-3-618-68007-9

Inhalt

Wolframs Parzival ist einer der wichtigsten epischen Texte des deutschen Hochmittelalters. Gegenüber den romanischen Vorlagen und früheren deutschsprachigen Werken ist die Darstellung der ritterlichen Gesellschaft tiefgreifend verändert. Neu ist auch die Ebene des Erzählers, der souverän und mit überlegenem Humor die Fäden in der Hand hält, kommentierend und wertend eingreift, Beziehungen herstellt, Gegenwart und zeitgenössische Literatur mit einbezieht und das Publikum am Erzählvorgang beteiligt.
Auf der Grundlage der Parzival-Edition von Karl Lachmann, aber mit neuen, überzeugenderen Lesarten, bietet diese Ausgabe den besten erreichbaren Text. Der Kommentar führt in die Lebenswirklichkeit des Mittelalters, in Wolframs literarische Tradition, in Vorlagen und Quellen, in das Beziehungsgeflecht innerhalb des Romans, in Wolframs Sprachwelt mit ihren Neuschöpfungen und in die Verschiedenheit der Deutungsansätze.
Die vollständige und parallel zum mittelhochdeutschen Original gebotene Übertragung durch Dieter Kühn betont die zeitlose Modernität dieser Dichtung.

-  Zuverlässiger Text auf der Grundlage der berühmten Edition von Karl Lachmann, mit vielen Textbesserungen
-  Kongeniale Übersetzung 
-  Eindringlicher Kommentar zur Lebenswelt des Mittelalters, zu literarischer Tradition, Quellen, Wolframs Sprache und Deutungsansätzen 

Kommentieren