Renata Adler
Pechrabenschwarz - Roman

Aus dem Englischen von Helga Huisgen
Leseprobe » Bestellen »


D: 19,95 €
A: 20,60 €
CH: 28,50 sFr

Erschienen: 07.03.2015
Bibliothek Suhrkamp 1490, Gebunden, 228 Seiten
ISBN: 978-3-518-22490-8
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

In Pechrabenschwarz erzählt Renata Adler mit kühner Raffinesse von Kate und ihrem Wagnis, sie selbst zu sein. Denn Kate befindet sich in einer Beziehung zu einem verheirateten Mann. Und die Widersprüchlichkeiten häufen sich, im Kopf und anderswo, bis sie die junge Frau zur Flucht aus New York treiben, mitten in die pechrabenschwarze Nacht im irischen Nirgendwo …

Renata Adlers Sound – im selben Moment nüchtern und sublim – ist unverkennbar. Dieser Sound machte ihren von der deutschen Kritik gefeierten Erstling Rennboot zu der Wiederentdeckung der letzten Jahre und Adler zu einem brandneuen Klassiker.

Im Original erschienen unter dem Titel Pitch Dark (Alfred A. Knopf).

Pressestimmen

»Wie Beckett am Mittelmeer, wie Sartre in New York, wie Salinger als Gesellschaftsreporter.«

Georg Diez, DER SPIEGEL

»Lässig, geschmeidig und rasch zupackend wie ein Panther.«

Neue Zürcher Zeitung

»Schnell, aufregend, modern, halsbrecherisch.«

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

» ... Pechrabenschwarz ist ein sehr eigenwillig-fiebriges und gerade darin fesselndes Buch.«

Susanne Schaber, ORF

»Frisch und direkt, wie es uns (fast) nicht mehr möglich scheint.«

der Freitag

Kommentare

»Intellektuelles Leuchtfeuer – breit einsetzbar!«
Connie Haag, ekz.bibliotheksservice , 22.06.2015

Kommentieren