Karl Heinz Bohrer
Plötzlichkeit. Zum Augenblick des ästhetischen Scheins

Bestellen »


D: 11,00 €
A: 11,40 €
CH: 16,50 sFr

Erschienen: 31.03.1981
edition suhrkamp 1058, , 261 Seiten
ISBN: 978-3-518-11058-4

Inhalt Inhaltsverzeichnis

Ausfälle gegen die kulturelle Norm. Literarische Erkenntnis und Subjektivität. Die »Antizipation« beim literarischen Werturteil. Über die analytische Illusion. Zur Vorgeschichte des Plötzlichen. Die Generation des »gefährlichen Augenblicks«. Die Furcht vor dem Unbekannten. Zur Vermittlungs-Struktur von Tradition und Moderne. Der Irrtum des Don Quixote. Das Problem der ästhetischen Grenze. Ästhetik und Historismus: Nietzsches Begriff des »Scheins«. Nietzsches »Wahnsinn« im kulturellen System. Augenblicksemphase und Selbstmord. Zum Plötzlichkeitsmotiv Heinrich v. Kleists. Utopie des Augenblicks und Fiktionalität. Die Subjektivierung von Zeit in der modernen Literatur.
 

Karl Heinz Bohrer

© Isolde Ohlbaum