Rosa Ribas
Sonst ist er tot - Kriminalroman

Aus dem Spanischen von Kirsten Brandt
Leseprobe » Bestellen »


D: 9,99 €
A: 10,30 €
CH: 14,90 sFr

Erschienen: 09.05.2016
suhrkamp taschenbuch 4674, Taschenbuch, 460 Seiten
ISBN: 978-3-518-46674-2
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Das Muster ist immer das gleiche: Ein Mann, einkommensstark, nicht reich, wird vor seinem Auto zusammengeschlagen, weggeschafft. Anruf bei der Frau, soll sofort alles zusammenkratzen, die Konten räumen, den Beutel dann in einen Mülleimer. Nach zwei, drei Stunden – heißt nun mal Expressentführung – ist alles wieder vorbei …

Die Kommissarin Cornelia Weber-Tejedor ermittelt in einer Serie von Expressentführungen in Frankfurt, sie macht sich kaum Sorgen, irgendwann machen diese Stümper einen Fehler und dann werden sie eingebuchtet, da ist sie sich sicher. Beim nächsten Lösegeldanruf wird sie verständigt, gibt Instruktionen, doch als plötzlich ein Schuss zu hören ist und dann viel zu lange nichts, ist sich die deutsch-spanische Kommissarin nicht mehr so sicher. Es folgen: interne Ermittlung, Entzug des Falls, Zwangsurlaub. Und um sich selbst zu retten, muss Weber-Tejedor auf eigene Faust ermitteln, in einer Stadt voller Geld und Menschen, die einfach alles dafür tun. 

Im Original erschienen unter dem Titel Si no, lo matamos (Editorial Grijalbo, Barcelona).

Pressestimmen

»Witzig, scharf und treffend – und dabei gar nicht lokalpatriotisch.«

Nicole Bothof, hessenschau.de

»Sonst ist er tot ist ein interessanter Krimi, der umso mehr an Spannung gewinnt, je weiter die Ermittlungen fortschreiten und je mehr Geheimnisse enthüllt werden.«

Fantasia 604e 6/2016

Kommentieren