Max Frisch
Tagebuch 1946–1949

Bestellen »


D: 12,00 €
A: 12,40 €
CH: 17,90 sFr

Erschienen: 23.04.1985
suhrkamp taschenbuch 1148, Taschenbuch, 415 Seiten
ISBN: 978-3-518-37648-5
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Max Frischs Tagebuch ist eine Bestandsaufnahme. Seine Berichte aus dem Europa der Jahre 1946 bis 1949, die Protokolle seiner Begegnungen in der Nachkriegszeit haben ebenso historische wie aktuelle Bedeutung. Darüber hinaus nimmt das Tagebuch eine zentrale Stelle in der Genese des dichterischen Werkes von Max Frisch ein. Es enthält bereits erzählerische Anläufe, Skizzen, Strukturmodelle, aus denen sich später die großen Dramen und Romane entwickeln konnten.

Videobeiträge

Kommentieren